Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

10 Skipisten in den Pyrenäen, die Sie nicht verpassen sollten

Mit ihren vielen Skigebieten bieten die Pyrenäen für Skifahrer aller Niveaus ein breites Spektrum an Eindrücken, wie hier am Pic du Midi
Familiär, ländlich oder sportlich: Den Skigebieten der Pyrenäen fehlt es nicht an Charakter. Eine Tour durch die sehenswerten Pisten - für Abfahrts- oder Langlaufskifahrer.
Das schönste Panorama

Vom Pic des Tentes, der die Spitze des Marmottes-Weges in Gavarnie-Gèdre markiert, genießt man den Ausblick auf die Brèche de Roland und die Gipfel des Cirque de Gavarnie, die auf einer Höhe von über 3.000 Metern ihren Höhepunkt erreichen. Eine herrliche Landschaft, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und auch für Anfänger geeignet ist.

Station de Gavarnie-Gèdre (Externer Link)

Für Feinschmecker

Bei der Ankunft des Sessellifts Calmazeille in Formiguères erwartet Sie auf dem Picknickplatz mit atemberaubender Aussicht bereits eine einzigartige Pistenraupe... denn sie entpuppt sich als Speisewagen! In Snowlicious werden Sandwiches und Burger mit Käse, Schinken und Würstchen der umliegenden Bauernhöfe angeboten. Sogar das Bier stammt aus lokaler Herstellung.

Station de Formiguères (Externer Link)

Für Familien

Der große Familienort Saint-Lary hat alle Aktivitäten und Angebote für Kinder auf dem Plateau von Pla d'Adet versammelt - rund um den emblematischen Mickey-Trail, eine der meist besuchten Anfängerpisten im Massiv. Um diesen Weg herum gibt es die Kindertagesstätte, Skiclubs, Rodelbahnen und Spielplätze im Schnee.

Station de Saint-Lary (Externer Link)

Die Stürmische

Am Ende des Tages, wenn die Pisten für die Skifahrer geschlossen sind, tauchen auf dem Boulevard der Pyrenäen in La Pierre Saint-Martin lustige Maschinen auf: Airboards (Snow Bodyboards) düsen diese große Abfahrt hinunter, die den Gipfel der 2503 Meter hohen Pisten mit dem Skigebiet verbindet. Geschwindigkeit, Sprünge, scharfe Kurven: genau das Richtige, für alle, die Nervenkitzel lieben!

Station de la Pierre Saint-Martin (Externer Link)

Die Längste

Saquet, Griole und Bonascre: Diese lange Reihe von Wanderwegen ist eine der Stärken der Station Ax 3 Domaines Resorts. Sie beginnt oben im Skigebiet Saquet (eines der drei Gebiete, aus denen sich das Skigebiet zusammensetzt) und ermöglicht es Ihnen, drei grüne und blaue Pisten zu einer 10 km langen Abfahrt zu verbinden, die für die meisten Niveaus geeignet ist.

Station Ax 3 Domaines (Externer Link)

Die Nordische

Capcir liegt im Herzen eines jahrhundertealten Waldes und bietet einige der beliebtesten Langlaufstrecken der Pyrenäen. Der Weg im Forêt de la Matte führt sanft zwischen den Tannen zum Matemale-See. Dieser ist im Winter häufig zugefroren und kann dann in einem von Schlittenhunden gezogenen Schlitten überquert werden.

Station du Capcir (Externer Link)

Die Höchste

In Piau-Engaly, inmitten der höchsten und schneereichsten Ecke der Pyrenäen, fährt eine Seilbahn Pic de Piau auf eine Höhe von 2.528 Meter und bietet einen Panoramablick auf den Pic de Piau (2.696 Meter), Pic de la Gela (2.851 Meter), Pic de Troumouse (3.085 Meter) und den Mont Perdu (3.355 Meter). Von hier aus geht es hinunter auf die Piste La Grande Bleue, die auf 1.180 Höhenmetern liegt.

Station de Piau-Engaly (Externer Link)

Die Instagramtauglichste

Für diejenigen, die bereit sind, in 300 Meter Höhe einen Schritt ins Leere zu wagen, bietet der Ort Porté-Puymorens auf dem Gipfel der Fonfrède etwas Besonderes. Denn hier kann ein Steg mit einem gläsernen Boden, der von Hang zu Hang reicht, betreten werden. Unvergessliche Urlaubsfotos garantiert!

Station de Porté-Puymorens (Externer Link)

Die Wilde

Eine Skiabfahrt… im Herzen eines Waldes! Mit seiner bewaldeten Umgebung und seinem atemberaubenden Blick auf die schönsten Gipfel der Pyrenäen ist der Ferienort Le Mourtis genau das Richtige für Naturfreunde. Die rot markierte Abfahrt La Promenade führt zu einem Großteil direkt zwischen Tannen hinunter.

Station du Mourtis (Externer Link)

Die Mythische

La Coume du Pic in La Mongie liegt auf 1.700 Höhenmetern und bietet eine 10 km lange Abfahrt, abseits der Piste an den Hängen des Pic du Midi de Bigorre. Der Abstieg von La Coume du Pic verbindet La Mongie mit Artigues-Campan, innerhalb des Skigebiets Grand Tourmalet. Ein Erlebnis für erfahrene Skifahrer, das am besten in Begleitung eines Profis getestet wird!

Station du Grand Tourmalet (Externer Link)

Pyrenäen 

Noch mehr
erfahren