Denjenigen, denen entfallen war, dass Frankreich am Mittelmeer liegt, raten wir, eine Olivenmühle in der Provence zu besuchen. Komme das Öl von den Olivenbaumhängen bei Manosque oder aus den grün-silbern schillernden Olivenbaumtälern bei Les-Baux-de-Provence - jede Olivenölverkostung ist ein unvergessliches Erlebnis.

Name: Olivenöl
Herkunft: Es wird seit Urzeiten hergestellt
Familie: die drei Haupterzeugnisse des Mittelmeerraums: Getreide, Wein, Olivenöl
Termin: die Olivenernte, entsprechend der Region zwischen Oktober und Februar
Vorteil: die verschiedenen Olivensorten, von fruchtigem Öl mit dem Aroma frisch geschnittenen Grases aus grünen Oliven bis zu fruchtigem Olivenöl mit Kakao-Aroma aus schwarzen Oliven
Nachteil: seine Seltenheit

Qualitätsgarantien:

  • eine opake Flasche, um das Öl vor dem Licht zu schützen
  • eine geschützte Herkunftsbezeichnung (AOP)
  • der Name des Erzeugers oder der Ölmühle auf dem Etikett
  • ein pfeffriger Abgang im Rachen; es ist das Zeichen für das Vorhandensein von Antioxidantien

Anreise in die Provence