Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Interview mit Cay Rademacher: Tipps für Ihre Provence-Reise

Cay Rademacher lebt mit seiner Familie in der Provence

Der Schriftsteller und freie Journalist Cay Rademacher lebt mit seiner Familie in der Nähe von Salon-de-Provence. Wir haben ihn zu seiner Wahlheimat Provence befragt und ein paar Insider-Tipps bekommen.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsort in der Provence?

Unsere alte Ölmühle.

Was sollten Besucher, die zum ersten Mal in der Provence sind, auf jeden Fall machen?

Durchatmen – ganz ehrlich: Wer in die Provence kommt, wohin genau auch immer, der sollte sich Zeit nehmen. Es nützt nichts, sich unter Stress zu setzen, hier gibt es so viel zu sehen, das wird man eh in einem ganzen Leben nicht in sich aufnehmen können. Also soll man einfach das genießen, was einem vor die Augen und in den Gaumen kommt.

Ihr regionales Lieblingsessen? Ihr Lieblingsrestaurant?

Soupe au pistou. Baguettes vom Lieblingsbäcker.Tolle, einfache Restaurants in Kleinstädten und Dörfern – es gibt Dutzende, zum Glück.

Ihr Lieblingsspaziergang in der Provence?

Entlang der Klippen an der Côte Bleue – und in entlegenen Buchten dann ein Bad im Meer.

Die Provence in 5 Sinnen

  • Geruch: Pinien
  • Geräusch: Tags Zikaden, nachts der Jagdruf eines Eulenpaares
  • Geschmack: Rosé, kühl. Olivenöl, ganz leicht bitter
  • Aussicht: Die Mauerzinne von Les Baux, im Winter, bei Mistral
  • Gefühl: Sonnenhitze, schön und gefährlich

Spielen Ihre zukünftigen Projekte auch in der Provence oder in einer anderen Region Frankreichs?

Toujours Provence

Warum Provence? Was verbindet Sie mit ihr?

Meine Frau – sie ist Provenzalin. Zu meinem großen Glück.

Was sollte man in der Provence erleben, um sich wie ein Einheimischer zu fühlen?

Ein Einheimischer werden, so weit das halt geht – also: hierhin ziehen.

Ein Ort bei schlechtem Wetter

Arles im November. Der Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer im Dezember. Das MUCEM in Marseille im Januar.

Noch mehr
erfahren