Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

In der 42 Avenue Gabriel erwartet die Gäste keine Rezeption, sondern ein Empfangssalon nach Ludwig XV. mit einer gemütlichen Sitzecke... Das Réserve Hotel Paris mit integriertem Spa-Bereich ist ein außergewöhnlicher Ort mit Flair: Aus einem ehemaligen Herrenhaus ist ein Luxushotel geworden, in dem man sich gleichzeitig woanders und zuhause fühlt.
Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Die Wände der 14 Zimmer und 26 Suiten sind mit Samt und Seide bedeckt, man läuft auf Parkettböden aus Eichenholz... Ein Luxus, der dem Zweiten Kaiserreich zu Zeiten des Herzogs von Morny, der ein Dandy und großer Kunstsammler gewesen war, würdig ist.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Als würdiger Hausherr und vollendeter Ästhet hat der Eigentümer von La Réserve, Michel Reybier, einige Kunstwerke und Antiquitäten in den verschiedenen Zimmern platziert und erzeugt auf diese Weise eine Atmosphäre, die sowohl die Belle Epoque als auch Modernität in sich vereint. Mit einem Tablet können Sie die Temperatur und das Licht im Zimmer regulieren, mit dem iPad den Butler rufen.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Das Schmuckstück, das Restaurant Le Gabriel, glänzt seit 2016 mit 2 Michelin-Sternen. Küchenchef Jérôme Banctel, zuvor schon Chefkoch im Lucas Carton oder in der Ambroisie, führt verschiedene Geschmäcker in die zeitgenössische französische Küche ein.

Chic und lässig, das Restaurant La Pagode de Cos lädt Genießer auf eine kulinarische Reise auf den Spuren von indischen, japanischen und vietnamesischen Gewürzen ein.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Chic und lässig, das Restaurant La Pagode de Cos lädt Genießer auf eine kulinarische Reise auf den Spuren von indischen, japanischen und vietnamesischen Gewürzen ein.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Feine Snacks, auf ihren Gaumen abgestimmte Cocktails oder hervorragende Weine werden Ihnen in der Bibliothek serviert. In diesem gemütlich eingerichteten kleinen Reich fühlen sich die Gäste ein bisschen wie Zuhause.

Eine andere Adresse, eine andere Stimmung. Nur zwei Schritte vom Eiffelturm entfernt, am Place du Trocadéro, befinden sich die La Réserve Paris-Apartments. Hinter der klassischen Fassade verbirgt sich eine schlichte Einrichtung, deren Design von Innenarchitekt Rémi Tessier stammt.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Eine andere Adresse, eine andere Stimmung. Nur zwei Schritte vom Eiffelturm entfernt, am Place du Trocadéro, befinden sich die La Réserve Paris-Apartments. Hinter der klassischen Fassade verbirgt sich eine schlichte Einrichtung, deren Design von Innenarchitekt Rémi Tessier stammt.

10 Apartments von 150 bis 300 m² Größe, bei denen sich Glas, Schiefer, Metall und Ebenholz verbinden, von Palisander bis hin zu Berg-Ahorn. Auf der weitläufigen Fassade spiegelt sich das Licht und liefert ein frohes Farbenspiel, was das zeitgenössische Design von Knoll, Andrée Putman oder Maxalto noch mehr zur Geltung bringt.

Die Grünflächen des Palace - ein Innenhof und zwei Terrassen - sind eine Anspielung an die Orangerie des Sonnenkönigs. An schönen Tagen können Sie das Frühstück mit Blick ins Grüne genießen.

Palace-Hotel La Réserve Paris: der Luxus eines Bourgeoisie-Hauses

Die Grünflächen des Palace - ein Innenhof und zwei Terrassen - sind eine Anspielung an die Orangerie des Sonnenkönigs. An schönen Tagen können Sie das Frühstück mit Blick ins Grüne genießen.

Weitere Informationen:
La Réserve Paris (Externer Link)