5 unwiderstehlich romantische Erlebnisse in Paris

In Paris ist jeder Tag ein « großer Tag ». Ein romantischer Trip nach Paris ist immer unvergesslich – Millionen von Liebenden haben einander schon in der französischen Hauptstadt ihre Liebe erklärt, warum nicht auch Sie?
Wir schlagen Ihnen hier den perfekten Mix aus Klassikern und originellen Ideen vor, mit denen Sie das meiste aus Ihrem romantischen Wochenende herausholen können und Ihre Reise zu etwas ganz Besonderem machen.

Einander auf der Brücke « Pont des Arts » ewige Treue schwören

Voir cette publication sur Instagram

Tying a "love lock" on to the Pont des Arts (so called "Lover's bridge") before throwing the key into the River Seine beneath is something every lovers want to do when in the City Of Love. However, that is not possible anymore as, in 2014, part of the bridge's railings collapsed under the 45 tons of locks weight! Since then, metal grilles on the side of the Pont des Arts, which dates from 1804, have been replaced by see through glass panels were you can't lock anything. Now, lovers are "locking their love" everywhere they can so you will see bouquet of locks in a lot of places all over Paris... Last year, 165 sets of love padlocks recovered from the Pont des Arts went up for auction with bids ranging from hundreds of euros up to 17,000 euros

Une publication partagée par Instatour.Paris (@oh.oui_photography) le

Für einen richtigen „Wow-Effekt“ beginnen wir mit einem großen Klassiker, der Pont des Arts. Warum sollten Sie auch diesen unumgänglichen Stop auslassen, wenn er doch schon tausende Male Zeuge inniger Liebesbekundungen war? Gut, wir geben zu, Ihr(e) Angebetete(r) wird nicht der/die Erste sein, der/die vor der Balustrade mit dem Versprechen von ewiger Liebe zu Tränen gerührt sein wird. Aber der Ausblick auf die Seine und die Sehenswürdigkeiten von Paris ist einfach unglaublich – und all die Liebe, die hier in der Luft liegt, kann nur Glück bringen. Ähnlich tolle Spots für eine Liebeserklärung sind die Pont Alexandre III oder die Pont Neuf, wer es etwas intimer mag, dem empfehlen wir die Schleusen am Canal Saint-Martin.

Eine pinke Saint-Honoré-Torte von Cédric Grolet vernaschen

Bisweilen entzieht man sich der Versuchung bekanntlich am besten, indem man ihr nachgibt – was wir bei den Saint-Honoré-Torten von Cédric Grolet ohne Reue tun! Der Star-Konditor des Hôtel Meurice hat die beliebte französische Süßspeise neu interpretiert – mit Rosen und in Herzform… Dieses köstliche Stückchen „Palace“ ist einfach nur Liebe pur! Wir schmelzen dahin bei der perfekt abgestimmten Creme… und zwischen zwei kandierten Kirschen bleibt bestimmt ein kleiner Moment, um seinem Schatz seine Liebe zu gestehen.

Sich im Musée de la Vie Romantique von seinen Gefühlen übermannen lassen

Entgegen bestimmter Vorstellungen hält die Romantik, die echte, nicht immer nur Ruhe und Heiterkeit parat! Wenn Sie sich für Kunst interessieren, sollten Sie unbedingt dem Musée de la Vie Romantique im 9. Bezirk von Paris einen Besuch abstatten. Die Künstler aus der Epoche der Romantik im 19. Jahrhundert machten beim Ausdruck ihrer Gefühle (und bisweilen auch ihrer Gefühlsqualen) keine halben Sachen! Wer nach dieser Gefühlsachterbahn ein bisschen Entspannung nötig hat, dem empfehlen wir, mit dem/der Liebsten noch ein wenig im lauschigen Garten des Stadtpavillons zu verweilen.
Le Musée de la Vie Romantique (Externer Link)

Blumen der Saison schenken

In unseren Breitengraden vergessen wir im Winter einmal für eine Weile die Schönheit der Rosen und wenden uns anderen Gewächsen zu. Im Februar/März schenkt man in Paris zb. Schneerosen oder große Mimosensträuße, um ein bisschen Farbe in die kalten Wintertage zu bringen. Ein weiterer guter Grund, um sich die Natur und die Jahreszeiten ins Gedächtnis zu rufen: Wer Blumen schenkt, die gerade Saison haben, beweist zugleich Umweltbewusstsein und Fachwissen in der Botanik – wenn das nicht ordentlich Eindruck bei dem/der Liebsten schindet… In Paris finden Sie viele gute Floristen direkt an den Straßenrändern, nehmen Sie Ihre Lieblingsblumen einfach bei einem Spaziergang mit!

Im 7. Himmel mit Blick auf den Eiffelturm

Aus einer gewissen Höhe (140 Meter, um genau zu sein) bieten sich plötzlich völlig neue Perspektiven. Besonders schön ist sicherlich die Aussicht über Paris von der WIndo Sky Bar des Hyatt Regency Porte Maillot. Direkter Blick auf den Eiffelturm, die funkelnden Lichter von Paris, das Knallen des Champagnerkorkens, das sanfte Prickeln am Gaumen… bei diesem Ambiente kommt garantiert romantische Stimmung auf – Liebeserklärung inklusive!