Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Das Rodin-Museum in Paris

Rodin Museum

Das Musée Rodin wurde bereits im Jahr 1916 in dem aus dem Ancien Régime stammenden Hôtel Bodin eröffnet und präsentiert fast ausschließlich Werke des französischen Bildhauers Auguste Rodin (1840 - 1917).

Das Museum

Das Museum wurde 1916 auf Initiative des Künstlers gegründet und durch stets neu anfallende Schenkungen und Spenden finanziert, die Rodin durch seine Werke, Kollektionen, seine Bibliothek und seine Briefe sowie Manuskripte sammeln konnte.

Errichtet wurde es im Hôtel Biron mit angrenzendem Garten. Die Stadtvilla wählte der Bildhauer selbst aus und mietete sie bereits im Jahr 1908. Seine ursprüngliche Residenz in Meudon, die Villa des Brillants, entschied sich der Künstler zu spenden. Heute bildet diese ein Nebengebäude des Musée Rodin.

Stadtpalais Biron

Das Hôtel Biron oder auch Hôtel Payrenc de Moras wurde im Jahr 1732 in der rue de Varenne errichtet. Auf zwei Etagen beherbergt es heute Werke der französischen Bildhauer Auguste Rodin und Camille Claudel sowie einige Malereien, Skulpturen und andere antike Werke der Kollektionen Rodins.

Der Bau der Villa wurde von dem reichen Finanzier Abraham Peyrenc de Moras in Auftrag gegeben und von dem Architekten des Königs, Jean Aubert, im reinsten Stil der damaligen Epoche, dem Rokkoko, realisiert. Das Stadtpalais diente damals gleichzeitig als Reihen- sowie als Landhaus.

Im Jahr 1926 erhielt das Gebäude den Titel "Historisches Gebäude". Bis zur Eröffnung des Museums durchlebten vor allem die Villa und der Garten eine Vielzahl an Restaurierungsarbeiten.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Das Musée Rodin, sein Garten, die Boutique und das Café haben geöffnet:

  • täglich, außer montags, von 10 bis 17.45 Uhr, Kassenschluss 17.15 Uhr
  • geschlossen am 1. Januar, am 1.Mai und am 25. Dezember

Preise

  • Normal: 10€
  • Ermäßigt: 7€
  • Freier Eintritt für Inhaber des Paris Museum Pass sowie Jugendliche bis 25 Jahren (aus der EU), jedoch Zuschlag von 4€ für Besuch der Sonderausstellung

Eintritt für den Garten:

  • Normal: 4€
  • Ermäßigt: 2€

Audioguides:

Die Audioguides berichten über die Wechselausstellungen sowie über den Garten der Skulpturen. Sie sind auf Französisch sowie auf Englisch und Spanisch (ab 21. Juli) verfügbar. Für die Audioguides werden Ihnen 6€ zusätzlich zum Eintrittspreis berechnet.

Anfahrt

Mit dem Auto: Parkplätze befinden sich am Boulevard des Invalides

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Métro Linie 13 (Varenne oder Invalides) oder Linie 8 (Invalides)
  • Bus: Mit den Linien 69, 82, 87, 92
  • Vélib: 9 boulevard des Invalides
  • RER: Linie C, Haltestelle Invalides

Kontakt

Musée Rodin (Jôtel Biron)
79 Rue de Varenne
F-75007 Paris
Tel.: +33 (0)1 44 18 61 10

Paris 

79 Rue de Varenne, 75007 Paris

Noch mehr
erfahren