Der Norden Frankreichs präsentiert sich als harmonische Symbiose von Land und Meer. Mächtige Felsen rahmen weitläufige Sandstrände ein. Vielleicht ist gerade diese Idylle so reizvoll für Kriminalgeschichten...? Hier eine kleine Auswahl der Neuerscheinungen.

Benjamin Cors: Leuchtfeuer

In Vieux-Port in der Normandie geht ein Fluch um, der den Bewohnern den Tod in den Fluten der Seine voraussagt. Bald gibt es die ersten Opfer... Kommissar Nicolas Guerlain muss schnell verhindern, dass noch weitere folgen. Auch wenn er sich eigentlich um seine Geliebte Julie kümmern müsste, die in Paris des Mordes angeklagt wurde.

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Geheimnisse

Die Kriminalfälle von Kommissar Dupin sind längst legendär: In seinem siebten Fall führt es ihn in den sagenumwobenen Artus-Wald Brocéliande. Ein Artus-Forscher wurde dort ermordet aufgefunden. Wusste er, dass Teile des Waldes in einen Vergnügungspark umgewandelt werden sollen? Dupin ermittelt.