Hauts-de-France: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Die Region Hauts-de-France, ist erstaunlich, überraschend, lebendig, spannend. Von der Altstadt von Lille über das Drachenfest in Berck bis hin zu den Städten Dünkirchen und Wissant bietet die Region für jeden Geschmack etwas. Kulinarische Spezialitäten, die Villa Cavrois, der große Flohmarkt von Lille, bedeutende Museen – all das sind unvergessliche Erinnerungen für die ganze Familie. 
SEHEN?

• Das Museum von Lewarde
• Der Louvre-Lens
• Le Tripostal in Lille
• Das Schloss von Chantilly
• La Piscine, das Museum für Kunst in Industrie André-Diligent in Roubaix
• Die Kathedrale von Amiens
• Die befestigte Stadt Montreuil
• Die kanadische Gedenkstätte in Vimy
• Le Touquet und die Côte d'Opale
• Die Grand-Place in Arras

MACHEN?

• In der Altstadt von Lille flanieren und nette Studenten kennen lernen
• Im Stadion Bollaert-Delelis in Lens ein Fußballspiel ansehen
• In Berck einen Drachen steigen lassen
• Sich beim Karneval von Dünkirchen unter die ausgelassene Menschenmenge mischen
• Über den Flohmarkt von Lille schlendern
• In Wimereux strandsegeln
• In der Bucht der Somme den Sonnenuntergang bewundern
• In Wissant Powerkite ausprobieren
• Die Zitadelle von Lille besichtigen
• Das Kulturzentrum im Gare Saint-Sauveur entdecken

Anreise in die Region Hauts-de-France 

Noch mehr
erfahren