Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Emilies Blick auf Toulouse

Die Ufer der Garonne in Toulouse
Als Bilderfan macht sie die hübschen Gässchen und Parks von Toulouse zu ihrem alltäglichen Büro. Wenn die schöne Jahreszeit kommt, geht sie gerne an den Ufern der Garonne spazieren, genießt die kleinen improvisierten Konzerte und die Sonnenuntergänge. Und wenn der Winter zurückkehrt, kann man sie in gemütlichen kleinen Bistros vor einer leckeren hausgemachten Heißen Schokolade antreffen.
Emilies Blick auf Toulouse
La Guinguette

An Sommerabenden schmückt sich die Garonne mit hübschen Lichtern, und die Einwohner von Toulouse genießen die Sonnenuntergänge im temporären Restaurant "La Guinguette": Guter Wein und Tapas auf dem Wasser!

Ein Konzert am Ufer genießen

Eine Musikgruppe bringt Stimmung ans Ufer.

Emilies Blick auf Toulouse
Ein Konzert am Ufer genießen

Eine Musikgruppe bringt Stimmung ans Ufer.

Emilies Blick auf Toulouse
Einem improvisierten Konzert zuhören

Toulouse steckt voller Straßenkünstler, von denen einer talentierter ist als der andere. Zwischen Jazz, Folk und sogar Piano swingt die Rue Alsace-Lorraine den ganzen Sommer über!

Die Verliebten

Der Blick von der Daurade ist einer der besten in Toulouse, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Freunde und Paare treffen sich hier, um schöne Momente miteinander zu verbringen.

Emilies Blick auf Toulouse
Die Verliebten

Der Blick von der Daurade ist einer der besten in Toulouse, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Freunde und Paare treffen sich hier, um schöne Momente miteinander zu verbringen.

Emilies Blick auf Toulouse
Auf den Markt gehen

In Toulouse steht der Vormittag für den Marktbesuch. Der Markt von Saint-Aubin findet jeden Sonntag statt und bietet lokale Produkte und kleines Kunsthandwerk im Überfluss… Ideal, um sich mit Köstlichkeiten einzudecken und gut in die neue Woche zu starten!

Spaziergang durch Toulouse

Am Ende der Gässchen tauchen hier und da kleine versteckte Plätze und Brunnen auf, wie z. B. die Place Sainte Scarbes in der Nähe der schönen Kathedrale Saint-Etienne.

Emilies Blick auf Toulouse
Spaziergang durch Toulouse

Am Ende der Gässchen tauchen hier und da kleine versteckte Plätze und Brunnen auf, wie z. B. die Place Sainte Scarbes in der Nähe der schönen Kathedrale Saint-Etienne.

Emilies Blick auf Toulouse
Schlemmer-Pause

Vom Sterne-Restaurant zum kleinen Bistro um die Ecke: Toulouse steckt voller kleiner kulinarischer Perlen. „L’Anartiste“ in La Dalbade bietet vor allem Naschereien, kleine hausgemachte Gerichte und Weine an... Das Ganze naturbelassen und lokal in einer gemütlichen Atmosphäre.

Vintage-Königin

Toulouse kann sich zwar rühmen, über die größten Modemarken zu verfügen, wir allerdings ziehen Designerboutiquen oder die zahlreichen Secondhand-Läden voller Schätze vor, wie der älteste und bekannteste von ihnen: Groucho!

Emilies Blick auf Toulouse
Vintage-Königin

Toulouse kann sich zwar rühmen, über die größten Modemarken zu verfügen, wir allerdings ziehen Designerboutiquen oder die zahlreichen Secondhand-Läden voller Schätze vor, wie der älteste und bekannteste von ihnen: Groucho!

Emilies Blick auf Toulouse
Freilicht-Ausstellung

Von den Museen bis zu den Ufern der Garonne nimmt die Kultur in der Rosa Stadt einen wichtigen Platz ein. Ob Gemälde oder Fotografien, die roten Backsteinwände schmücken sich mit schönen Ausstellungen.

Panorama über Toulouse

Wenn man die Stadt von einem originellen, ein wenig verrückten Blickwinkel aus bewundern will, muss man ganz nach oben auf die Galerie Lafayette hinaufsteigen und ein Glas auf ihrer Terrasse des Restaurants „Ma Biche sur le toit“ trinken. Die Türme der Stadtpalais' von Toulouse und die wichtigsten Gebäude tun sich vor unseren Augen auf.

Emilies Blick auf Toulouse
Panorama über Toulouse

Wenn man die Stadt von einem originellen, ein wenig verrückten Blickwinkel aus bewundern will, muss man ganz nach oben auf die Galerie Lafayette hinaufsteigen und ein Glas auf ihrer Terrasse des Restaurants „Ma Biche sur le toit“ trinken. Die Türme der Stadtpalais' von Toulouse und die wichtigsten Gebäude tun sich vor unseren Augen auf.

Mehr erfahren: