Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Tours: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Tours, einst eine gallorömische Siedlung, ist heute eine lebendige Universitätsstadt an den Flüssen Cher und Loire und ein traditioneller Ausgangspunkt für die Erkundung der Schlösser des Loire-Tals, das von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet ist. Der Place Plumereau wurde zum schönsten Platz Frankreichs gewählt, und seine Fachwerkhäuser zieren die Altstadt, während das Schloss von Villandry und der Tour Charlemagne Aussichten bieten, die ebenso opulent sind wie die lokalen Loire-Weine und die Schweinefleisch-Rillettes mit geschützter Ursprungsbezeichnung (AOP).
SEHEN?

• Das neue Centre de Création Contemporaine Olivier Debré (Zentrum für Zeitgenössische Kunst Olivier Debré, CCCOD) in einem Viertel mit historischen Kopfsteinpflasterstraßen
• Der Place Plumereau in der Altstadt, vom Lonely Planet Guide zum schönsten Platz in Frankreich gewählt
• Die Loire und ihre Ufer, Weltkulturerbe der UNESCO
• Die bemerkenswerte Gestaltung des Schlosses und der Gärten von Villandry
• Die bei Nacht mit Tausenden von Farben verzierte Kathedrale

MACHEN?

• Ein Aperitif an Bord eines traditionellen Boots auf der Loire
• Ausblicke auf die Stadt vom Tour Charlemagne
• Besuch der Bar Guinguette am Ufer der Loire mit ihrem einzigartigen Ambiente
• Besichtigung der Schlösser des Loire-Tals, die ein außergewöhnliches Erbe darstellen
• Eine Radtour auf dem Radweg „Loire à Vélo“, um das Loire-Tal einmal anders zu erleben

PROBIEREN?

• Der „Nougat de Tours“ (Früchte-Mandel-Kuchen), DIE Kuchenspezialität der Stadt
• Rosé-, Weiß- oder Rotweine aus dem Loire-Tal
• Die „Rillettes de Tours“ und die „Rillons“, lokale Schweinefleischspezialitäten
• „Fouées tourangelles“, Brötchen gefüllt mit Rillettes oder etwas anderem nach Belieben
• Die Ziegenkäsespezialität „Sainte-Maure de Touraine“

MITBRINGEN?

• Eine Flasche Wein: Perlwein oder anderen Rosé-, Weiß- oder Rotwein
• „Les poires tappées“, Birnen
• Ein Glas Rillettes de Tours, AOP
• Ein „Nougat de Tours“-Kuchen
• Ein Cardboard-VR-Viewer für die schönsten Plätze von Tours mit der kostenlosen App „Tours 360°“ für das Smartphone

Anreise nach Tours