Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Entdeckung der naturbelassenen Seite von La Rochelle mit Mathilda: frische Luft tanken!

Frische Luft tanken: auf Entdeckung der naturbelassenen Seite von La Rochelle mit Mathilda!
Als tausendjährige Stadt mit bewegter Geschichte verfügt die „Belle et Rebelle“ (Schöne und Rebellische) über ein großes Kulturerbe, das durch ihre Vielseitigkeit und Unabhängigkeit geprägt wurde. Wir folgen der Bloggerin Mathilda, die uns ihre Lieblingsspots verrät, an denen man die Natur und die jodhaltige Luft der Atlantikküste genießen kann.
Fussgängerbrücke Mandela, Spaziergang zwischen Land und Meer
Spaziergang zwischen Land und Meer in La Rochelle

Da ich in Frankreichs Segelhauptstadt lebe, war ich stets von der Kultur der Seefahrt umgeben. Wenn Sie diese Atmosphäre spüren möchten, empfehle ich Ihnen einen Spaziergang auf der Fußgängerbrücke Nelson Mandela, die am Yachthafen von Les Minimes vorbeiführt, dem größten Europas.

NATURSCHUTZGEBIET MARAIS D’ YVES, Eintauchen in die Flora und Fauna des Küstengebiets von Les Charentes
NATURSCHUTZGEBIET MARAIS D’ YVES, Eintauchen in die Flora und Fauna des Küstengebiets von Les Charentes

Zwischen La Rochelle und Rochefort besitzt diese ehemalige Lagune eine Vielfalt an Lebensräumen (Feuchtwiese, Sumpf, Düne, Austernzuchthütten), die aus ihr den idealen Zufluchtsort für verschiedene Tierarten machen.

PORT DU PLOMB DE L’HOUMEAU, ein einladender, diskreter kleiner Hafen
PORT DU PLOMB DE L’HOUMEAU, ein einladender, diskreter kleiner Hafen

Sonntagsspaziergang auf den von Fischernetzen gesäumten Wegen... Zwischen L’Houmeau und Nieul-Sur-Mer gelegen, bietet der Hafen „Port du Plomb" ein idyllisches Panorama auf die Kalkfelsen und die bunten Boote.

DER PHARE DU BOUT DU MONDE, ein Nachbau des Leuchtturms auf Feuerland
Der PHARE DU BOUT DU MONDE, ein Nachbau des Leuchtturms auf Feuerland

Wenn das Meer spiegelglatt ist, laufe ich gerne am Strand von Les Minimes entlang, geleitet vom Phare du Bout du Monde („Leuchtturm am Ende der Welt“). Vor achtzehn Jahren von Yule aus La Rochelle entworfen, hebt er sich vom Horizont ab wie ein ein Versprechen von Reisen in ferne Länder.

PARC D’ORBIGNY, eine grüne Oase direkt am Wasser
PARC D’ORBIGNY, eine grüne Oase direkt am Wasser in La Rochelle

Inmitten der Allées du Mail gelegen, wartet dieser mit Eichen bestandene Park mit einer idyllischen Umgebung auf, die ich mit seinem Musikpavillon und seinem Panoramablick über La Rochelle sehr romantisch finde.

RIESENRAD PLACE DES DAMES BLANCHES, Ungewöhnlicher Blick über die Stadt
RIESENRAD PLACE DES DAMES BLANCHES, Ungewöhnlicher Blick über die Stadt in La Rochelle

Ich begebe mich gerne in luftige Höhen (40 Meter!), um auf verspielte Art und Weise den Ausblick auf das Labyrinth der Straßen von La Rochelle, den alten Hafen und seine Türme, die über die Stadt wachen, zu genießen.

Wer ist Mathilda?
Mathilda Verron

Die Unternehmerin Mathilda aus La Rochelle ist Redakteurin von Top Knot and Tea Cups, einem „Logbuch“, in dem sie ihre Leidenschaften teilt und Lifestyle-Themen wie Reisen und Abfallreduzierung behandelt.

Website (Externer Link) (auf Französisch)

Mehr erfahren: