Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Auf den Spuren des Weins… in Bordeaux

Weinbar im Stadtzentrum
Geschäfte, Restaurants, Bars, Führungen, Schulen… Wein genießen kann man in Bordeaux eigentlich überall. In der Weltweinhauptstadt wird seit dem 8. Jahrhundert gekeltert: Rotwein, Weißwein, Rosé… und ein Ende ist nicht abzusehen! Folgen Sie uns hier auf eine kleine Weintour durch die interessantesten „Wine-lights“ der Gegend.
DIE IN-BAR

Le Millésime: Das Millésime ist eine gemütliche kleine Weinbar mit Restaurant inmitten der historischen Altstadt von Bordeaux. Hier können Sie Grands Crus im Glas bestellen und dazu kleine Tapas oder regionale Spezialitäten futtern. An den Wochenenden sorgen DJs für Stimmung.

Le Millésime (Externer Link) (auf Französisch) - 4 Rue du Puits Descujols

EIN FUTURISTISCHER GOURMET-TEMPEL

„Les Halles de Bacalan“ gibt es noch gar nicht so lange, der riesige Gourmet-Tempel ist seither aber immer im Gespräch. In der „Schlemmer-Markthalle“ gegenüber von La Cité du Vin präsentieren 26 der besten lokalen Anbieter sowie eine Weinbar und ein regionales Restaurant ihre Köstlichkeiten. Auch einen „Co-working Space“ gibt es. Geöffnet 6 Tage die Woche, mit Kinderbetreuung am Wochenende.

Halles de Bacalan - 149 Quai de Bacalan

DER KREATIVE HOTSPOT

Am Quai des Queyries wurde eine frühere Kaserne in einen 20.000m2 großen Hotspot für Kreativität, Innovation und Events verwandelt. Da gibt es tatsächlich einen Öko-Bauernhof, einen Skate-Park, ein Fahrrad-Polo-Feld, einen Bio-Supermarkt, und sogar extra kahle Wände, auf denen sich Graffity-Künstler ausleben können. Und selbst Nicht-Weintrinker werden sich hier wohl fühlen, denn es gibt sogar eine Mikro-Bierbrauerei!

Darwin (Externer Link) (auf Französisch) - 87 Quai des Queyries

DAS HIGHTECH-CHÂTEAU

In diesem Weingut aus dem 16. Jahrhundert trifft Tradition auf Hightech, jedenfalls in dem von Star-Designer Phillipe Starck sensationell gestalteten Weinkeller. Hier lohnt es sich, eine private Führung zu buchen, das Gut und die Weinberge zu besichtigen und zu lernen, wie man als Einheimischer Wein verkostet und genießt.

Château les Carmes Haut-Brion (Externer Link) - 20 Rue des Carmes

EIN MEKKA FÜR WEINKENNER

Diese legendäre Weinhandlung versteckt sich etwas hinter dem Opernhaus, aber ein Besuch lohnt sich. Hier gibt es allerlei Gimmicks und Gadgets für Weinkenner und solche, die es werden – oder zumindest so wirken wollen. Natürlich gibt es hier auch Wein, aber viele kommen vor allem wegen des önologischen Zubehörs: Reinigungsfilter, Hygrometer, luxuriöse Champagnerstopfen, Karaffenreinigungssets uvm.

Vinothèque - 8 Cours du 30 Juillet

EIN FASZINIERENDES MUSEUM

Das Wein-Museum Cité du Vin mit seiner von knorzigen Weinstöcken, Weingläsern und der Garonne inspirierten Architektur, ist selbst ein lohnendes Ausflugsziel. Im Museum dreht sich alles um den Wein – mit zahlreichen Anschauungsobjekten, Inszenierungen und Filmen. Die Besichtigung endet am Belvedere, einem 360˚-Aussichtspunkt mit einem eindrucksvollen Kronleuchter aus Tausenden von Flaschen.

La Cité du Vin (Externer Link) - 134 Quai de Bacalan

DIE WEINSCHULE

Es gibt kaum einen besseren Ort als Bordeaux, um etwas über Wein zu erfahren. Ob Sie einen echten Weinlehrgang machen oder einfach nur erfahren möchten, welches Essen zu welchem Wein passt: Auf der École du Vin gibt es für jeden den perfekten Kurs – auch für Wein-Touristen.

Der École du Vin (Externer Link) - 3 Cours du 30 Juillet