Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Weingebiete Frankreichs

Was wäre Frankreich ohne seinen Wein? Ob Champagner, Pinot Noir oder Merlot, französische Weine zählen zu den besten der Welt und viele Weinbaugebiete prägen die französischen Landschaften. Kommen Sie und genießen Sie die Vielfalt der Weine und ihrer Regionen mit all Ihren Sinnen!

Im Süden

In der Region Nouvelle-Aquitaine zeichnen sich gleich 3 Weinbaugebiete durch abwechslungsreiche und wohlschmeckende Weine aus:
Bordeaux ist Namensgeberin des ältesten Weinbaugebiets Frankreichs und hat sich mit der Cité du Vin ein neues Denkmal geschaffen.

Durch die Gironde führen abwechslungsreiche Weinrouten, vorbei an namhaften Kellereien, die Sie auf Ihrer Genussreise besichtigen können.

Schon seit der Römerzeit wird in Cognac die charaktervolle Spirituose hergestellt. Die Stadt selbst verzaubert durch ihre historischen Bauten.

Carte vignoble 2

Die Großregion Okzitanien Südfrankreich gilt als das größte Weinbaugebiet der Welt und bringt durch ihr mediterranes Klima ganz besondere Weine hervor. Hier erstreckt sich auch die Weinstraße des Roussillon mit traditionsreichen Namen wie Collioure und Maury.

Die goldene Mitte

Chardonnay, Pinot Noir und Aligoté sind wohl die berühmtesten Weinsorten des Burgund, das mit Bordeaux um die Vorrangstellung im französischen Weinbau konkurriert. Seit Juli 2015 stehen seine „Climats“ (Weinlagen) unter dem Schutz der UNESCO. Mâcon gehört ebenfalls zum Weingebiet Burgund und verfügt über 5 000 Hektar Weinreben, die bekannte Weine wie Saint-Véran oder Pouilly-Fuissé hervorbringen. Der „gelbe Wein“ bzw. „Vin Jaune“ ist DIE Weinspezialität des angrenzenden Weingebiets Jura.

Das Loiretal, auch "Garten von Frankreich" genannt, gehört mit 70 000 Hektar Rebfläche zu einem der größten Weinbaugebiete Frankreichs. Auf Grund der Verschiedenheit der Böden (z. B. lehmige Böden in Touraine, steinige Böden im Pays Nantais) und des unterschiedlichen Klimas (mäßige Sommer im Westen, heiße Sommer im Osten) zeichnet sich das Loire-Tal durch eine Vielfalt an Weinsorten aus.

Weitere Infos unter: www.visitfrenchwine.com (Externer Link)