Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Neukaledonien: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Das spektakuläre Meeresufer in Hienghène in Neukaledonien
Neukaledonien mit den Loyalitätsinseln im Osten und der Pinieninsel im Süden befindet sich in der größten Lagune der Welt: 24 000 km² Unesco-Welterbe. Weiße Sandstrände, rote Wüsten, Feuchtwälder und Savannen mit Myrtenheide – die Natur ist hier mächtig und allgegenwärtig. Neukaledonien ist auch ein bunter Kulturmix: Man begegnet hier Bushmen, Stockmen und melanesischen Ureinwohnern, den Kanaken.
SEHEN?

• Die Insel Lifou
• Der Parc Provincial de la Rivière Bleue
• Das Ilot du phare Amédée
• Das Herz von Voh
• Ouvéa
• Die Oumagne-Höhle
• Die Bucht von Upi
• Das Kulturzentrum Tjibaou
• Das Aquarium du Lagon
• Die Bucht von Prony

MACHEN?

• Inmitten bunter Fische in den Wasserbecken der Baie d'Oro schwimmen
• Das Herz von Voh, das Symbol Neukaledoniens, von einem Ultraleichtflugzeug aus bewundern
• Mit den Bushmen reiten und ihre Welt der Viehzucht und Landwirtschaft kennen lernen
• In der Nähe des Wracks der „Dieppoise“ in den faszinierenden Gewässern am Amédée-Leuchtturm tauchen
• Den Süden der mit dem Mountainbike erkunden: Sport in einer phantastischen Natur!
• Wandern mit Pausen an den vielen Wasserfällen
• In der Nähe von Tiambouen angeln
• Bei Kitesurfen, Windsurfen oder Stehpaddeln in der Lagune die Elemente herausfordern
• Bis zur „Hai-Kinderstube“ in Nimek wandern
• Mit Melanesiern in Hienghène bei einem Bougna, dem traditionellen Gericht der Kanaken, unvergessliche Momente erleben

PROBIEREN?

• Bougna 
• Hirschbraten „mit doppelter Geschwindigkeit“
• Zucker-Schweinefleisch
• Süßkartoffelkrapfen
• Taro-Chips
• Palmendieb in Kokosmilch
• Maniok-Fritten
• Papaye-Gratin
• Po'e
• Hühnchen mit Soyo

MITBRINGEN?

• Eine Holzskulptur (Tiki)
• Eine melanesische Maske
• Körbe aus geflochteten Kokos- oder Schraubenpalmenblättern
• Salz mit Poingam-Aromen
• Arabica-Kaffee aus Neukaledonien
• Ein traditionelles Kleid Robe Mission, auch Robe Popinée genannt
• Perlmutt- oder Korallschmuck
• Myrtenheidehonig
• Aloe Vera
• Vanille

Anreise nach Neukaledonien 

Noch mehr
erfahren