#frankreichaktiv - Unterwegs mit Locals

Du warst noch nie in Frankreich? Hast aber keine Lust auf schnöden Erholungsurlaub am Strand oder geballte Kultur in den Städten? Du hast Lust, draußen und abseits ausgetretener Touristenpfade aktiv zu sein? Dann lass Dir von Einheimischen ihr Frankreich zeigen.

Blogger testen #frankreichaktiv und sprechen mit #gesichterfrankreichs

In 2018 haben wir 3 Blogger-Pärchen auf verschiedene Reisen quer durch Frankreich geschickt, auf denen sie #frankreichaktiv erleben konnten. Dabei ging es um vielfältige Aktivitäten in der Natur sowie den Kontakt mit Einheimischen (#gesichterfrankreichs #facesoffrance). Pro Region haben wir einen Botschafter ausgesucht, der für ein typisches Unternehmen seiner Region steht (z. B. Winzer, Käsehersteller) und mit dem die Blogger die Region erkundet haben.

Die Reisen

  • Katharina und Henryk (Out of Office) sind vom 21. Mai bis 3. Juni 2018 durch die Vogesen, die Ardennen, Troyes, Burgund-Franche-Comté, Auvergne-Rhône-Alpes und entlang der Loire und der Rhône gereist.
  • Marco und Sara (Love and Compass) waren vom 17. Juni bis 1. Juli 2018 in Haute Garonne, Lote et Garonne, Gironde, Nouvelle-Aquitaine, Centre Val de Loire, Vallée du Loir und Pays de la Loire unterwegs.
  • Die Reise von Kathi und Romeo (Sommertage) fand vom 10. bis 23. September 2018 statt. Sie erkundeten die Regionen Aude, Lozère, Gard, Vaucluse, Provence und die Côte d'Azur.

#frankreichaktiv #gesichterfrankreichs #facesoffrance