Burgund schmecken: Wein und Gastronomie

Die Weinberge des Burgund sind die Heimat berühmter roter wie weißer Rebsorten. Chardonnay und Pinot Noir machen über die Hälfte der Anbaufläche aus und entlang der Weinstraßen können Sie eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs bewundern. Neues Aushängeschild der Burgunder Gastronomie ist die Cité de la gastronomie et du vin in Dijon, aber auch auf vielen Märkten können Sie in den Genuss typischer Köstlichkeiten kommen, wie Burgunder Schnecken oder Trüffel.