Jazzfestival "Jazz à Juan"

Vom 12. bis 21. Juli 2019 erwarten den Liebhaber des Jazz vor der malerischen Kulisse des Meeres im Gould Pinienhain in Juan-les-Pins wieder viele hochkarätige Künstler und Bands.

Eine Reise von der Zukunft in die Gegenwart im Licht einer großen Vergangenheit. Seit der ersten Ausgabe in 1960 hat das größte europäische Jazz-Festival viele Zeitreisende gesehen, die sich selbst einen Namen machen und so zu einem weiteren Stern am Himmel dieses Musikgenres werden konnten. So wie Sonny Rollins, der bei seinem ersten Triumph 1970 mit Erroll Garner Headliner des Festivals war. Seither zählt er schon nicht mehr die zahlreichen Auftritte bei diesem Festival. 2012 wurde er offiziell zum Ehrenbürger der Stadt Antibes-Juan-les-Pins ernannt.

OFF-Festival in den Straßen von Antibes Juan-les-Pins

Jazz à Juan ist nicht nur eine Konzertreihe großer Künstler, sondern auch eine Art zu Feiern. In diesem Jahr wird das traditionnelle OFF-Festival durch die Sommerbühne "Jammin'Summer Session" bereichert, auf der junge Talente vom 12. bis 21. Juli im kleinen Pinienhein in Juan-les-Pins oder auf der Place Nationale ihren legitimen Platz finden. Dennoch wird mit dem Abendprogramm vom 15. Juli die Tradition des OFF-Festivals mit akustischen Konzerten und Paraden in den Straßen von Antibes Juan-les-Pins gewahrt.

Tickets

Tickets sind pro Abend schon ab 30€ erhältlich. Für Jugendliche unter 18 und Studenten gibt es ermäßigte Karten. Tickets können bereits vorab online über die Webseite der Veranstaltung bestellt werden.

Juan-les-Pins (Antibes)