Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder
Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt
zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie
diesmal unternehmen?

Die Rencontres de la Photographie d'Arles

Auch in diesem Jahr feiert Arles mit diversen Fotoausstellungen das Fotofestival Rencontres d'Arles mit mehr als 30 Ausstellungen.

Hintergrund

Das Festival wurde gegründet von dem Historiker Jean-Maurice Rouquette, dem Fotografen und Filmemacher Lucien Clergue und dem erst kürzlich verstorbenen Schriftsteller Michel Tournier. Gemeinsam haben sie in den 1960er Jahren nicht nur das Festival ins Leben gerufen, sondern auch für die Gründung der École nationale supérieure de la photographie d’Arles plädiert, die ab 2018 um einen weiteren Anbau erweitert werden wird.

Themen

Die Szenographie im Kontrast zur Fotografie steht im Mittelpunkt des Fotofestivals. Jedes Jahr wird mit dem Prix Découverte ein Nachwuchs-Fotograf ausgezeichnet. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt bei folgenden Themen:

  • Mai 68 und seine Ereignisse
  • "America great again", gemäß Donald Trumps Slogan "Make America great again"
  • Humanität
Rencontres d'Arles mai 68

Praktische Informationen

Die Texte der Ausstellung sind auf Französisch und Englisch. Für Kinder werden verschiedene Workshops wie beispielsweise Fotographie-Workshops für Kinder angeboten.

Öffnungszeiten

Dauer: 2. Juli bis 23. September 2018

Alle Ausstellungsorte sind in dieser Zeit von 10-19.30 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist 30 Minuten vor Schließung.

Veranstaltungsorte

Die Fotografien sind in historischen Gebäuden der Stadt sowie in deren unmittelbaren Nachbarschaft ausgestellt. Eine Liste aller Ausstellungsorte sowie eine Karte findet sich auf der Veranstaltungswebseite.

Preise

  • Festival-Pass (Zugang zu allen Ausstellungen): ab 36€
  • Ein-Tages-Pass: ab 30€
  • Einzelausstellungen: ab 5€

Alle Tickets können online auf der Webseite der Rencontres (Externer Link) oder an folgenden Orten in Arles (solange der Vorrat reicht) gekauft werden: Festival-Büro (34 Rue du Docteur Fanton), Parc des Ateliers (33 Avenue Victor Hugo), Espace Van Gogh (Place Félix Rey), Église Sainte-Anne (Place de la République), Fremdenverkehrsbüro am SNCF Bahnhof.

Kontakt

Festival Les Rencontres de la photographie d'Arles
34 rue du Docteur Fanton

F-13200 Arles
Tel.: +33 (0)4 90 96 76 06
E-Mail: info@rencontres-arles.com
Geöffnet vom 19. Juni bis 24. September täglich von 9.30-19 Uhr.

La Mole, Frankreich 

Noch mehr
erfahren