Ausstellung "Soleils Noirs" im Museum Louvre-Lens

In der Region Hauts-de-France bietet das Museum Louvre-Lens eine einzigartige Ausstellung mit Meisterwerken der Malerei, die von Schwarz als Quelle der Poesie und Sinnlichkeit inspiriert sind. Schwarz, Farbe oder nicht, als Spiegelung des Himmels und der Berghalden in der ehemaligen Bergbauregion.

Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen, die von der französischen Regierung zur Bekämpfung des Coronavirus ergriffen wurden, empfehlen wir Ihnen, die Website der Organisatoren zu besuchen, um sich über den aktuellen Stand dieser Veranstaltung zu informieren.


Schwarz, als Farbe des Beginns, der Unendlichkeit, der Zeitlosigkeit, aber auch des Todes, der Unwissenheit, des Paradoxons, steht also gleichzeitig für die Abwesenheit von Licht, von Leere, für die Summe aller Farben und gilt als grandioses Schauspiel? Diese Fragen stellt die Ausstellung "Schwarze Sonnen", die das Louvre-Lens-Museum vom 25. März bis zum 6. Juli 2020 zeigt.

Sublimierung der Sinnlichkeit des Schwarzen durch Kreation

In der Zweideutigkeit steckt ebenso viel Angst wie Faszination, all die Schwermut, die den Künstlern so sehr am Herzen liegt, um in ihren Werken die Schönheit und Sinnlichkeit des Schwarzen zu sublimieren.

Fast 75 Jahre nach der legendären Ausstellung "Schwarz ist eine Farbe" tauchen die Besucher des Louvre-Lens in die faszinierende Welt westlicher Kunst, von der Antike bis zur Gegenwart.

Die Ausstellung beginnt mit der uns vertrauten Schwärze der Nacht und ihrem dunklen Himmel. Archetypisch und physiologisch bildet das Schwarze ein strukturierendes, aber mehrdeutiges Element in der Darstellung des Sakralen. So wird sie zur emblematischen Farbe der industriellen und ästhetischen Moderne, ständig in Frage gestellt, wie Pierre Soulages' "Outrenoir" und Anish Kapoors "Vantablack" bezeugen.

Die Ausstellung wird von der flachen Berghalde inspiriert, auf der das Louvre-Lens-Museum steht, eine Hommage an die Vergangenheit als Bergbaugebiet, deren Bilder von der Kohle dominiert werden.

Praktische Infos 

Museum Louvre-Lens, 99 rue Paul Bert – 62300 Lens, Frankreich.
Museum Louvre-Lens, 99 rue Paul Bert – 62300 Lens, Frankreich.
Erwachsene: 10 € / 18-25-Jährige: 5 € / Minderjährige: kostenlos

Mehr
erfahren 

Externe Links zum Event finden Sie hier