Guadeloupe: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Es gibt nicht nur ein Guadeloupe, sondern mehrere, denn das Überseedepartement zählt mehrere Inseln im Atlantischen Ozean und dem Karibischen Meer: Basse-Terre und Grande-Terre, Marie-Galante, Les Saintes und La Désirade. Vom Himmel aus gesehen haben sie die Form eines Schmetterlings. Und von der Erde aus gesehen? Vom Gipfel des Vulkans La Soufrière bis hin zum Meeresboden erwarten den Besucher beeindruckende geologische und kulturelle Entdeckungen. Und die ganze Farbpalette der Sandstrände und des Rums ...
SEHEN?

• Der aktive Vulkan La Soufrière
• Die Cascade aux Écrevisses
• Die Wasserfälle von Carbet
• Die Gedenkstätte ACTe
• Der Parc des Mamelles
• Die wilde Mangrove von Grande Terre
• Der schwarze Sandstrand in Grande Anse
• Die Stadt Pointe-à-Pitre
• Die Bucht von Saint-François
• Marie-Galante, La Désirade, Les Saintes

MACHEN?

• In den heißen Quellen von Dolé in Gourbeyre baden
• Einen Ausflug auf die Insel Marie-Galante machen
• An der Pointe des Châteaux die Sonne aufgehen sehen
• Auf der Insel Petite-Terre den Leguanen einen Besuch abstatten
• Sich vom Duft der Gewürze auf dem Markt von Pointe-à-Pitre berauschen lassen
• In Marie-Galante traditionelle Rumbrennereien besichtigen
• Auf dem Ilet du Gosier allein auf der Welt sein
• In der Réserve Cousteau über die bunte Unterseewelt staunen
• Den Tierpark von Guadeloupe besuchen
• Mit dem Katamaran in die Bucht von Les Saintes segeln

PROBIEREN?

• Matété de crabe
• Kokosnuss-Flan
• Accras de morue
• Chayote-Gratin
• Geräuchertes Hühnerfleisch
• Minibananen
• Hühnchen-Colombo
• Tourment d'amour
• Lambi
• Mit Chili gefütterte Krabben

MITBRINGEN?

• Kaffee aus dem Haus Le Bonifieur
• Bunter Madras-Stoff
• Rum
• Tropische Blumen
• Indigo-Stoff
• Eine geschnitzte Kalebasse
• Eine Flasche Sauce Créoline

Anreise nach Guadeloupe 

Noch mehr
erfahren