Interview mit Sabine Strick - Tipps für Ihren Aufenthalt auf La Réunion

Die Berliner Schriftstellerin Sabine Strick hat sich einen ganz besonderen Ort für ihre Krimireihe ausgesucht - La Réunion. Im Interview nimmt sie uns mit auf die Reise in das interessante Überseedepartement Frankreichs.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsort auf La Réunion?

Die Südküste mit ihren wilden Lavaklippen und der hübschen Stadt Saint-Pierre, die koloniales Flair mit kreolischem Charme verbindet und einiges an Kultur zu bieten hat.

Was sollten Besucher, die zum ersten Mal auf La Réunion sind, auf jeden Fall unternehmen?

Einen der Cirques (Talkessel) besichtigen – die Berglandschaft mit den vielen Wasserfällen ist atemberaubend.

Was sollte man auf La Réunion machen, um sich wie ein Einheimischer zu fühlen?

Sonntags am Strand picknicken wie die einheimischen Familien, die dabei musizieren, tanzen und Ball spielen.

Ihr regionales Lieblingsgericht?

Ich liebe Samoussas, diese gefüllten, frittierten Teigdreiecke, und würziges Cari mit Hühnchen oder Fisch.

Ihr Lieblingsspaziergang in der Region?

An den Klippen vom Cap Méchant, wo die Wellen so hoch gegen die Basaltfelsen schlagen, dass die Bucht in Sprühnebel gehüllt wird.

La Réunion in fünf Sinnen!

Das Tosen des Ozeans hören, den Duft der Vanille riechen, der Geschmack von süßen Tropenfrüchten und scharfen Gewürzen, der herrliche Blick auf Küsten und Berge , das Gefühl noch warmen Lavabodens unter den Fußsohlen.

Ein Ort bei schlechtem Wetter

Im Jachthafen von Saint-Gilles (Westküste) gibt es das Aquarium de la Réunion, wo der Lebensraum der einheimischen Fische und Korallen in den verschiedenen Ökosystemen der Unterwasserwelt anschaulich und farbenprächtig präsentiert wird.

Was sind Ihre zukünftigen Projekte?

Bald beginnt die redaktionelle Arbeit an Band 2 von „Lava & Wellen“, der voraussichtlich Anfang 2020 erscheinen wird. Außerdem wird Anfang nächsten Jahres meine Trilogie um einen französischen Privatdetektiv veröffentlicht, den seine spannenden Fälle um die halbe Welt führen. Zunächst erscheint jedoch im September 2019 ein Familiengeheimnisroman, der auf Kuba spielt.

La Réunion
Noch mehr
erfahren