wandern in frankreich

Alle Regionen Frankreichs eignen sich für einen Wanderurlaub, ob am Meer (über 5.000 km Küste, z.B. entlang des Zöllnerpfads in der Bretagne), in den Bergen (Alpen, Pyrenäen, Zentralmassiv, Jura, Vogesen, Korsika) oder auf dem Land (entlang von Flüssen, auf den Jakobswegen, usw.). Das französische Wanderwegenetz zählt heute nicht weniger als 180.000 km markierter Wanderwege. Auch die zehn französischen Nationalparks und 46 regionale Naturparks bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten für einen Wanderurlaub.

Die lokalen Fremdenverkehrsämter informieren immer gern über Naturaktivitäten und Wandern. Viele unterbreiten auch Vorschläge für Wanderausflüge und -touren und bieten Wanderbeschreibungen zum Herunterladen an.