Wassily Kandinsky. Die Pariser Periode (1933 - 1944) im Museum Grenoble

Vom 29 Oktober 2016 bis zum 29 Januar 2017
Wassily Kandinsky. Die Pariser Periode (1933 - 1944) im Museum Grenoble 5, place Lavalette 38000 Grenoble fr

Wegbereiter der abstrakten Kunst und eine der wichtigsten Figuren der Modernen Kunst: Wassily Kandinsky (1866 - 1944).

Vom 29. Oktober 2016 bis zum 29. Januar 2017 präsentiert das Musée de Grenoble eine Ausstellung, die sich ganz dem letzten Lebensjahrzehnts des Künstlers, allgemeinhin als "Pariser Periode" bekannt, widmet. Die Ausstellung, die sich als erste innerhalb Frankreichs ausdrücklich nur mit den letzten zehn Lebensjahren Kandinskys beschäftigt, ist in Zusammenarbeit mit dem Pariser Centre Georges Pompidou entstanden.  

 

Kandinsky's Lebensweg

Nach der Machtergreifung der Nazis und der Schließung der Kunstschule Staatliche Bauhaus im Jahre 1933 kam Kandinsky mit seiner Frau Nina als Flüchtling nach Paris, wo er eine Wohnung in Neuilly-sur-Seine bezog.

Der abstrakte Künstler hatte es schwer in Paris Fuß zu fassen. Dennoch entwickelte er hier seinen Stil weiter, der nun immer mehr einer Synthese aus den strengen Formen des Bauhaus und den abstrakten, wie zufällig wirkenden Formen der vorangegangen Jahrzehnte glich. Unter dem Einfluss wissenschaftlicher Lektüre zur Enstehung des Lebens bevölkerten biomorphe Motive seine Werke. 

 

Insgesamt ist diese Schaffensperiode, die zu den unbekanntesten des Künsterlebens gehört, einerseits geprägt vom Austausch mit der Pariser Kunstszene aber andereseits auch tief durchsetzt von dem Gefühl des Exils.

Die Ausstellung geht diesen Gefühlen dank einer sorgfältigen Werkauswahl auf den Grund. Eindrucksvoll beweist der chronologisch aufgebaute Ausstellungsrundgang  auch wie aus einem politischen Exil nach und nach - und ganz besondere nach Kriegsausbruch- ein inneres Exil wurde. 

 

Praktische Informationen

  • Öffnungszeiten: Täglich außer Dienstags von 10 - 18:30
  • Eintrittspreise: 8€ / ermäßigt (Grenoble City Card): 5€/ Kostenloser Eintritt für Studenten unter 26 Jahre (nur mitgültigem Studentenausweis), Inhaber eines Schwerbehindertenausweises. Jeden 1. Sonntag im Monat für Alle kostenlos!

Adresse

Musée de Grenoble
5, place Lavalette
38000 Grenoble

Dauer

29. Oktober 2016 bis 29. Januar 2017

Preise

  • Regulär: 8€
  • Ermäßigt: 5€

Sehenswert

In der Nähe