La Rochelle feiert die „Hermione“

Vom 04 April 2015 bis zum 06 April 2015
  • Die rekonstruierte Hermione

    Die rekonstruierte Hermione

    © Photo Pascal Couillaud/sudouest.fr

  • La Rochelle

    La Rochelle

    © Oleg Bakhirev - Shutterstock.com

La Rochelle feiert die „Hermione“ La Rochelle fr

Jedes Jahr lässt La Rochelle, Poitou-Charentes, die Geschichte wieder aufleben und veranstaltet dafür die Fregatte "Hermione".

Auch dieses Jahr wird die Fregatte vom 4. bis 6. April am Chalutiers-Becken (Bassin des Chalutiers) in La Rochelle gefeiert, bevor sich das Schiff über die Kanaren in Richtung der Vereinigten Staaten aufmacht. Die Abfahrt ist am 18. April von Rochefort aus geplant.

Das ganze Wochenende über ist ein vielfältiges Programm mit beispielsweiser einem Meeres-Bankett, Konzerten und dem Höhepunkt, einer nautischen Parade geplant.

Historischer Zusammenhang

Als Anlass dient hierfür die Exkursion von Marquis de Lafayette im Jahr 1789  von Rochefort nach Amerika, um dem damaligen amerikanischen Präsidenten George Washington persönlich mitzuteilen, dass Frankreich die amerikanischen Kolonien im Krieg um die Unabhängigkeit gegen die Briten unterstützen wolle. Er kam schließlich mit 5500 Mann des französischen Heeres und fünf Fregatten.

Zur Feier dieses historischen Ereignisses baute die Assosiaction Hermione-La Fayette, von 1997 an, das Schiff des Marquis de Lafayette, mit dem Namen "L'Hermione" nach.

Im Jahr 2012 startete die rekonstruierte "Hermione" im Chalutiers-Becken in La Rochelle ihre ersten Versuche  auf dem Meer, weswegen das Ereignis in der Erinnerungskultur der Stadt erhalten geblieben ist.

Nach letzten Tests, konnte die "Hermione" von Rochefort aus dann zwei Jahre später, im September 2014, ihre große Reise in Richtung Amerika, wie damals im Jahr 1789, antreten und war 2 Monate auf dem Atlantik unterwegs.

Spezielles Programm

Samstag, 4. April - Maritimes Bankett

Kommen Sie die schmackvollen Austern und Fische probieren, die von den Komitees und Assiziationen von La Rochelle zubereitet wurden.

Die erleuchtete "Hermione"

Bei Eintritt der Nacht enthüllt die "Hermione" am Samstag den 4. und Sonntag den 5. April seinen Charme unter der kunstvollen Beleuchtung des Szenografen Eric Le Collen. Die Beleuchtung projezieren eine Folge magischer Bilder auf das Schiff, die durch Musik von Ulik & Le Snob, aus dem mittlerweile weltweit bekannten Spektakel "Glissssssssendo", noch untermalt werden.

Parade auf dem Meer - Banquet Maritime

Das gesamte Wochenende über können Sie ungefähr 40 klassische Yachten oder traditionelle Boote, wie die Lady Trix oder die Rose Noire, im Chalutiers-Becken betrachten.

Am Sonntag, den 5. April ab 16h30 machen diese sich zu einer Parade auf dem Wasser bereit, die über den Großschifffahrtsweg bis ins Innere des alten Hafen von Rochefort geht.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten & Programm

SAMSTAG - 4.April 2015

  • 12h00: Eröffnung der täglichen Animationen
  • 12h00 - 17h00: Banquet Maritime - Probieren Sie Fischereiprodukte aus La Rochelle, musikalische Untermalung durch Blaskapellen, populärer Ball am Nachmittag
  • 17h00: Konferenz der Association France - États-Unis de La Rochelle unter dem Titel " La Fayette: die Freiheitsstatur " im Amphi 400 (Eintritt 10 €)
  • 20h00: Beleuchtung der Hermione

SONNTAG - 5. April

  • 10h00: Eröffnung der täglichen Animationen
  • 16h30: Parade Nautique - Parade der traditionnellen Segelboote vom Chalutiers-Becken bis zum Vieux-Port, elegante Silhouetten, glänzendes Holz und gehisste Segel kreieren ein wunerschönes Bild auf dem Wasser
  • 20h00: Beleuchtung der Hermione

MONTAG - 6.April

  • 10h00: Eröffnung der täglichen Animationen
  • 14h00 - 16h30: Meeresgesänge - Bühne auf der lokale Gruppen auftreten, wie la Bamboche, les Brouilleurs d'Ecoutes etc. Inspiriert durch das Motto der offenen See, des Reisens und des Lebens an Bord
  • 16h30: Manöver des Beibootes der Hermione - dieses Beiboot erlaubte es den Personen früher von Bord zu gehen. Es wurde ebenfalls genauso wie das ursprüngliche Boot des XVIII. Jahrhunderts konstruiert.
  • 18h00: Ende der Veranstlatungen.

Tickets für verschiedene Spektakel

Hermione

Tickets für die Hermione sind neben dem Boot, am Quai Sénac de Meilhan erhältlich.

  • spezieller Tarif während des 4. - 6.April: 4€ (kostenlos für Kinder unter 6 Jahren)
  • Samstag: 10h-12h und 14h-19h30; Sonntag: 10h-17h; Montag: 10h-18h
  • Auch vor und nach der Veranstaltunge werden Führungen der Hermione angeboten (bis einschließlich dem 14.April)

Musée Maritime

  • Tickets unter der Galerie des Pavillons am Place Bernard Moitessier erhätlich
  • spezieller Tarif am Osterwochenende: Erwachsene 3€, Kinder 2€

Banquet Maritime

  • Essensmarken für 10€ am Eingang des Plateau nautique, am Quai Sénac de Mailhan und der rue de la Huguenote erhältlich
  • mit den Marken können Sie die Fisch- und Austergerichte der Assoziationen von La Rochelle kosten

Parkplätze

SAMSTAG

  • Parkplatz les Greffières in Lagord, l'Ermitage und Parkplatz Minimes: Buslinie Illico fährt bis zur Veranstaltung
  • Park & Ride Jean Moulin mit Pendlerbussen bis zum quai Maubec
  • Parkplatz von L'Encan am alten Hafen (Vieux-Port)

SONNTAG & MONTAG

  • Park & Ride Jean Moulin mit Pendlerbussen bis zum quai Maubec
  • Parkplatz von L'Encan am alten Hafen (Vieux-Port)

Kontakt & Infos

Communauté d’Agglomération de La Rochelle
6 rue Saint Michel
17086 La Rochelle Cedex 02
Tel. : +33 (0)5 46 30 34 51
www.agglo-larochell.fr
www.larochelle.fr
www.hermione.com

Pressekontakt

Ghislaine DESEVEDAVY
Attachée de presse - Direction de l'Attractivité du Territoire
Région Poitou-Charentes
15 rue de l'Ancienne Comédie - CS 70575 - 86021 Poitiers Cedex
Mail: G.DESEVEDAVY@cr-poitou-charentes.fr
www.poitou-charentes.fr
www.poitou-charentes-vacances.com

Preise

  • Führung der Hermione: 4€
  • Musée Maritime: Erwachsene 3€/ Kinder 2€
  • Banquet Maritime: Essensmarke für 10€

In der Nähe