René Magritte… "La trahison des images" im Centre Pompidou Paris

Vom 21 September 2016 bis zum 23 Januar 2017
  • René Magritte - Das doppelte Geheimnis, 1927

    René Magritte - Das doppelte Geheimnis, 1927

    © Centre Pompidou, mnam-cci /Dist. RMN-GP, Photo : G. Meguerditchian © Adagp, Paris 2015

René Magritte… "La trahison des images" im Centre Pompidou Paris Place Georges-Pompidou 75004 Paris fr

Das Centre Pompidou in Paris widmet dem belgischen Künstler René Magritte unter dem Titel "La trahison des images" (dt. Verrat der Bilder) eine Werkschau. 

Die Ausstellung zeigt alle Werke Magrittes, die sich um die fünf zentralen "Figuren" des Künstlers gruppieren: das Feuer, die Schatten, die Vorhänge, die Worte und seperierte Körperteile.

Folgt man dem roten Faden der Ausstellung, enthüllt sich die Denkweise des Künstlers über den Realismus und die Ressemblance (dt. Ähnlichkeit). Deutlich werden auch seine seine Versuche einer irreführenden Darstellungen der Welt.

Gemeinsam mit Magritte's surrealistischen Werken werden ältere Werke verschiedener Künstler und Epochen ausgestellt, um so die mythologische Erzählungen in der Malerei über Erfindungen zu illustrieren und sich einer Definition der Malerei anzunähern.

Praktische Informationen

Preise

Museum und Ausstellungen (gültig für einen Eintritt)

  • Volltarif: 14 €
  • Ermäßigt*: 11 €
  • Kostenfreier Eintritt: Jeden ersten Sonntag im Monat,

*Ermäßigt: 18-25 Jahren, Arbeitslose

Öffnungszeiten

  • Täglich von 11 bis 22 Uhr (Ausstellungsräume schließen um 21 Uhr)
  • Die Kassen schließen 1 Stunde vor Schließung.

Anfahrt

  • Métro: Rambuteau (Linie 11), Hôtel de Ville (Linie1 et 11), Châtelet (Linie 1, 4, 7, 11 et 14)
  • RER: Châtelet Les Halles (Linien A, B, D)
  • Bus: 29, 38, 47, 75

Adresse

Le Centre Pompidou
Place Georges-Pompidou
75004 Paris

Dauer

Vom 21. September 2016 bis 23. Januar 2017

Preise

  • Volltarif: 14€
  • Ermäßigt: 11€

Sehenswert

In der Nähe