Raymond Depardon,"un moment si doux" im MuCEM in Marseille

Vom 29 Oktober 2014 bis zum 02 März 2015
  • Esplanade du J4, Marseille, 2014

    Esplanade du J4, Marseille, 2014

    © Raymond Depardon / Magnum Photos

  • Autoportrait. Île Saint-Louis, Paris, 1959

    Autoportrait. Île Saint-Louis, Paris, 1959

    © Raymond Depardon / Magnum Photos

Raymond Depardon,"un moment si doux" im MuCEM in Marseille marseille

Der Fotojournalist und Filmemacher Raymond Depardon begann seine Karriere mit 16 Jahren und arbeitete von Beginn an mit Farbe.

Die Leidenschaft für Farben und Licht hat ihn seither nie verlassen und zieht sich durch alle prägenden Etappen seines künstlerischen Schaffens: die ersten Reisen nach Afrika, die großen Reportagen u.a. aus Krisengebieten wie Vietnam, usw. 

Die aktuelle Ausstellung im Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers in Marseille schließt sich an die bereits gezeigte Ausstellung im Pariser Grand Palais an und zeigt rund 137 Farbfotographien. 40 davon sind exklusiv für die Ausstellung entstanden, 23 unter ihnen sind in Marseille selbst aufgenommen worden. 

Den, im wahrsten Sinne des Wortes, roten Faden der Ausstellung bildet der Einsatz von Farbe. Besucher der Ausstellung wandeln gleichermaßen auf den Pfaden des Fotografen wie auch auf den Spuren der Zeitgeschichte seit dem Ende der 1950er Jahre bis zur Gegenwart. 

Öffnungszeiten

  • Täglich, außer montags von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
  • Letzter Einlass um 17:15 Uhr

Adresse

MuCEM - Musée des civilisations de l'Europe et de la Méditerranée
7 Promenade Robert Laffont
13002 Marseille

 

Preise

  • Regulärer Eintritt: 8€
  • ermäßigter Eintritt: 5€

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert

In der Nähe