Internationales Comicfestival in Angoulême

Vom 26 Januar 2017 bis zum 29 Januar 2017
  • Internationales Comicfestival in Angoulême

    Internationales Comicfestival in Angoulême

    © Région Poitou-Charentes / F. Roch

  • Internationales Comicfestival in Angoulême

    Internationales Comicfestival in Angoulême

    © Région Poitou-Charentes / F. Roch

Internationales Comicfestival in Angoulême 71 Rue Hergé 16000 angouleme fr

44. Internationales Comicfestival in Angoulême!
Das bedeutendste Comicfestival Europas findet seit 1974 alljährlich in Angoulême in der Region Nouvelle-Aquitaine statt. Dieses Jahr werden die Comics von Hermann, Will Eisner, Mézières und Christin sowie Franquin im Mittelpunkt stehen. Doch auch Kazuo Kamimura, Alex Alice und Sophie Guerrive sind mit ihren Comics vertreten. Die Ausstellung Knock Outsider Komiks beschäftigt sich mit der Herstellung von Comics von Autoren mit Behinderung.

Kino und Comics

Das Festival widmet sich auch Comics und ihren Verfilmungen, so zum Beispiel Valerian - Die Stadt der tausend Planeten. Der Science-Fiction-Film des französischen Regisseurs Luc Besson basiert auf einer Science-Fiction-Comic-Serie von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières. Eine weitere Ausstellung beschäftigt sich mit der französischen Drehbuchautorin Loo Hui Phang, die als eine der talentiertesten ihrer Generation gilt.

Der Preis René Goscinny für den besten Nachwuchs-Comiczeichner wird auch dieses Jahr wieder auf dem Comicfestival Angoulême verliehen. Auch in anderen Kategorien gibt es Auszeichnungen, zum Beispiel den Preis Fauve d'Or für den besten Comic.

Zeichner und Musiker stehen auf dem Programm

Zum Comicfestival gehört auch eine Performance von Zeichnern und Musikern: Zu den Klängen von Musik werden in Echtzeit Comics erstellt! Dieses Jahr werden die amerikanische Jazzsängerin China Moses und die französische Cartoonistin Pénélope Bagieu zusammen auftreten.

Adresse

Festival International de la Bande Dessinée
71 Rue Hergé
16000 Angoulême

Öffnungszeiten

  • Donnerstag und Freitag: 10.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr

Anreise

  • Mit dem Auto: Von Bordeaux: A10 und E606; von Paris: A10
  • Mit dem Zug: Von Paris gibt es Direktverbindungen mit dem TGV
  • Mit dem Flugzeug: Der nächste internationale Flughafen ist in Bordeaux (ca. 100 km entfernt).

Dauer

Vom 26. bis 29. Januar 2017

Preise

1 Tag: 19€

4 Tage: 39€