Georges Dorignac: Ausstellung "Le trait sculpté" im Museum La Piscine in Roubaix

Vom 19 November 2016 bis zum 05 März 2017
  • Paysanne au fichu

    Paysanne au fichu

    © Dorignac

Georges Dorignac: Ausstellung "Le trait sculpté" im Museum La Piscine in Roubaix 23 Rue de l'Espérance 59100 Roubaix fr

La Piscine, das Kunst- und Industrie-Museum von Roubaix, präsentiert die Ausstellung des Malers "Georges Dorignac (1879-1925): Le trait sculpté", vom 19. November 2016 bis 5. März 2017.

 

Dorignacs Kunst ist sehr persönlich und kann eigentlich keiner eindeutigen Kunstrichtung zugeordnet werden, die Ausstellung gibt ihm jedoch einen Platz im ersten Viertel der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts.

 

Ein Bildhauer, der mit Papier arbeitet

Dorignac war Schüler der École de Paris und ihrer kosmopolitischen Ausrichtung und entwickelte dort eine eigene Zeichentechnik: Er bearbeitete - im wörtlichen Sinne - Papier und erschuf beeindruckende Bilder.

 

Georges Dorignac profitierte von den Ermutigungen seiner Zeitgenossen wie dem italienischen Zeichner und Bildhauer Modigliani oder dem französischen Maler Soutine und hob sich mit seiner Originalität und seinen skulpturartigen "schwarzen" Zeichnungen ab.

 

Die Ausstellung  ist Ergebnis der Zusammenarbeit von dem Museum La Piscine und dem Musée des Beaux-Arts von Bordeaux, und stellt 90 Werke aus, die aus öffentlichen wie privaten Sammlungen stammen, vor allem Rötel- oder Kohle-Zeichnungen und bestimmte dekorative Werke.

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag von 11.00 bis 18.00 Uhr

Freitags von 11.00 bis 20.00 Uhr

Samstag und Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr

Geschlossen am 1. November, 25. Dezember und 1. Januar

 

Adresse

La Piscine - Musée d'Art et d'Industrie de Roubaix
23 Rue de l'Espérance
59100 Roubaix

Dauer

Vom 19. November 2016 bis 5. März 2017

Preise

Eintritt: 5,50€

Ermäßigt: 4€

Sehenswert

In der Nähe