Gay Games 2018 in Paris

Vom 04 August 2018 bis zum 12 August 2018
  • Die 10. Ausgabe der Gay Games wird durch die Organisation ‘Paris 2018’ geplant und findet vom 4. bis zum 12. August 2018 statt.

    Die 10. Ausgabe der Gay Games wird durch die Organisation ‘Paris 2018’ geplant und findet vom 4. bis zum 12. August 2018 statt.

    © Paris 2018

Gay Games 2018 in Paris 75000 paris fr

Vom 4. bis zum 12. August 2018 findet in Paris die 10te Ausgabe der Gay Games statt. Der Organisator "Paris 2018" erwartet bis zu 15.000 Teilnehmer aus mehr als 70 Ländern. Angefeuert und unterstützt werden die Sportler von durchschnittlich rund 40.000 Zuschauern. 


Ein Sportfest für Alle

Gegründet wurden die "Gay Games" 1982 in den USA. Seitdem haben sie sich zu einem weltweiten Symbol für Toleranz und Respekt entwickelt. Bis jetzt hatten lediglich zwei europäische Städte die Ehre, die Spiele auszurichten: Amsterdam (1998) und Köln (2010). Umso mehr freut sich die Stadt Paris auf das Jahr 2018!

 

Die Veranstaltung ist offen für Jedermann, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religionszugehörigkeit, Nationalität oder gesundheitlichen Einschränkungen und Behinderungen. Das bedeutet, dass jeder nach Anmeldung an den Sportwettbewerben teilnehmen kann. Im Vordergrund steht ausdrücklich nicht der sportliche Wettkampf sondern das gemeinsame Erlebnis! Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

Gemeinsam mit namenhaften Sponsoren aus Wirtschaft und Sportbranche bereitet "Paris 2018" ein Fest vor, dass gegenseitigen Respekt, Solidarität und Toleranz feiert. Es werden Wettbewerbe in 36 Disziplinen stattfinden. Das kulturelle Rahmenprogramm bietet 14 Veranstaltungen, diverse Feiern und eine begleitende Konferenz.  

 

Teilnehmende Disziplinen

In folgenden Sportarten treten die Teilnehmer der Gay Games 2018 gegeneinander an:

  • Ballsportarten: Basketball, Fußball, Volleyball, Beachvolleyball, Handball
  • Leichtathletik: 5.000m, 10.000m, Halbmarathon und Marathon, Hürdenlauf
  • Tennis & Tischtennis
  • Kampfsportarten: Boxen, Judo, Martial Arts, Wrestling
  • Rudern & Segeln
  • Fechten
  • Badminton
  • Bowling
  • Body Building
  • Tanzsport
  • Golf
  • Hockey & Eishockey
  • Schwimmen & Synchronschwimmen, Open Water, Turmspringen, Wasserball
  • Eiskunstlauf
  • Rugby, Flag Football
  • Softball
  • Squash
  • Skating, Roller Derby
  • Triathlon
  • Mountainbiking, Radfahren
  • Pétanque

 

Veranstaltungsorte

  • Kulturprogramm: Espace des Blancs Manteaux, Esplanade du Trocadéro, Rathaus des 4. Bezirks, Salle Pleyel, Stadion Charlety
  • Feiern: Stadion Jean Bouin, Rathaus, Grande Halle de la Villette, Grand Palais
  • Sport: Sportzentrum Maryse Hilsz, Tennisanlage Jean Dixmier, Arènes de Lutèce, Bassin de la Villette, Bois de Vincennes, Sportzentren Jules Ladoumègue, Louis Lumière, Paul Valéry, Poissionnier, Sportzentrum der Universität Jean Sarrailh, Cité Internationale Universitaire de Paris, Golf de la Boulie, Sporthallen Goutte d'Or, Fillettes, Japy, Vignoles, Halle Georges Carpentier, Ile de Loisirs de Jablines-Annet, Ile de Loisirs de Vaires-Torcy, Institut de Judo, Indy Bowling La Chapelle, Parc Interdepartemental des Sports Paris Val-de-Marne, Pelouse d'Auteuil, Schwimmbad Georges Vallerey, Tischtennishalle Georges Carpentier, Stadion Charlety, Stade des Docteurs Déjerime, Schwimmstadion Maurice Thorez

 

 

 

Kulturprogramm

Das begleitende Kulturprogramm wird sehr vielfältig sein. Es umfasst Musikauftritte, Improvisationstheater, ein Kinofestival, Tanzwettbewerbe und vieles mehr. Das vollständige Programm finden Sie auch auf der englischsprachigen Homepage von Paris18. Anmeldungen sind ab Juni 2016 möglich.

 

Das Highlight ist sicherlich die Eröffnungsveranstaltung im Jean Bouin Stadion, bei der alle teilnehmenden Nationen ins Stadion einmarschieren. Parallel dazu findet im Grand Palais eine Opening-Party statt.

 

Die Abschlussveranstaltung wird eine ebenso große Feier werden, geplant als große Gartenparty. Alle Teilnehmer kommen dann noch einmal zusammen. Im Rahmen einer großen Show wird dann die Flamme an den nächsten Gastgeber der Gay Games übergeben. In der Grande Halle de la Villette findet die Abschluss-Party statt.  

 

Während der Gay Games gibt es vor dem Rathaus in Paris Stände und Bühnen mit einem großen Rahmenprogramm.  

 

Dauer

4. - 12. August 2018

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe