"La forêt des livres" feiert 20 Jahre

30 August 2015
  • Chateau de Chanceau

    Chateau de Chanceau

    © Philippe Maille

"La forêt des livres" feiert 20 Jahre Allée Valérie Schneider 37600 Chanceaux-près-Loches fr

Am Sonntag, den 20. August 2015 von 9h00 bis 22h00 Uhr feiert "La Forêt des Livres" 20. Jubiläum in Chanceaux-près-Loches in Touraine, Centre-Val de Loire.

20 Jahre Forêt des Livres: eine Pleiade von Schriftstellern

Vor genau 20 Jahren gründete der Schriftsteller Gonzague Saint Bris La Forêt des Livres (dt. Wald der Bücher), eine Versammlung von Autoren und teilweise berühmten Persönlichkeiten, die in der naturbelassenen und ländlichen Umgebung von Chanceaux-près-Loches in Touraine eine Art Signierstunde von lokalen sowie ausch von national bekannten Buchautoren gibt, die den ganzen Tag lang von Veranstaltungen ergänzt wird. Dieses Jahr ist Marc Lambron, Mitglied der Académie Francaise, der Vorsitzende dieser 20. Ausstellung bzw. Versammlung am 30. August 2015 der "La Forêt des Livres". 

Zum 20. Geburtstag dieser Veranstaltung wird Valérie Giscard d'Estaing, der ehemalige französische Staatspräsident, der seit 2003 Mitglied der Académie Francaise ist und Per Wätsberg, Mitglied der schwedischen Akademie und Vorsitzender im Nobelkomitee für Literatur.

Forêt des Livres

Das Forêt des Livres ist ein kulturelles Fest, auf dem jeder herzlich willkommen ist. Es findet jedes Jahr unter den jahrhunderte alten Bäumen von Chanceaux am letzten Sonntag des Monats August, statt. Die schöne Umgebung auf dem Grundstück des Gründers der Veranstaltung Gonzagues Saint Brie erschafft eine wunderbare und herzliche Atmosphäre, in der sich Leser und Autor persönlich begegnen. Seine Idee zu der Veranstaltung "Ein Wald aus Büchern": "Bücher werden aus Bäumen hergestellt und so dachte ich könnten die Schriftsteller in den Wald zurückkehren und ihre geschriebenen Seiten würdigen" Hier lassen Sie sich nicht nur von einem oder zehn Autoren Ihr Buch signieren, gleich mehr als 200 Autoren und ca. 65.000 Besucher treffen auf einander und das an einem einzigen Tag. Diese Veranstaltung zählt als Highlight in der kleinen Gemeinde Chanceaux-près-Loches, in der geschätzt 200 Menschen leben.

 Seit 10 Jahren engagiert sich La Forêt des Livres gegen den Analphabetismus und erhielt hierfür für ihren Einsatz im Jahr 2013, also 8 Jahre später das Label "Grande Cause Nationale" (dt. Große nationale Sache).

Die Veranstaltung ist im Laufe der Zeit zu einem Kulturphänomen geworden, die nicht nur in der französischen Presse sondern auch in der deutschen begrüßt wird. In den vereinigten Staaten von Amerika spricht man sogar vom "Woodstock der Literatur". Tatsächlich  wird eine Buchautoren-Signierstunde selten zu einem Phänomen, welches 200 Autoren und 65.000 Besuchern zusammenbringt (2014) - und das an einem einzigen Tag.  

Praktische Informationen

La Forêt des Livres ist eine jährliche Veranstaltung, die kostenlos und für alle zugänglich ist.

Veranstaltungsplan 2015

  • 9h00 - 10h00: Gedenken an die verstorbenen Schriftsteller und Helfer der "La Forêt des Livres"
  • 10h00-12h00: Au Bûcher - Thêâtre de Verdure
    • Großes kulturelles Kolloquium: "Demain, une nouvelle renaissance", moderiert von Jean-Claude Narcy
  • 11h00: Vor dem Jäger-Chalet
    • 12h00: Eröffnung der Veranstaltung und Mittagessen im Freien
  • 13h30-18h00: In der Allée des platanes und im Park des Schloss Chanceaux
    • Widmung im Außenbereich unter den Jahrhundertalten Bäumen, Allée des Auteurs Indépendants
    • Ausstellung im Rathaus von Chanceaux
    • Im Park vom Schloss Chanceaux: Allée des Bouquinistes und Allée des èditeurs Indépendants, Carré de la Bande Dessinée, Vallée de la Littérature Jeunesse
    • Um 14h00: Le café littéraire: im Außenbereich moderiert von Christian Panvert auf dem Feld vor dem Jäger-Chalet
  • 14h00-18h00: Au Bûcher - Théâtre de verdure:
    • 14h00: Lesungen von Philippe Chauveau
    • 17h00: Theatervorführung "Gelsomina" interpretiert von Pierette Dupoyet 
  • 18h00-20h00: Auf dem Balkon des Jäger-Chalets
    • Verleihung der Literaturpreise "Les Lauriers Verts de la Forêt des Livres"
  • 20h00-21h30: Vor dem Podium des Café Littéraire
    • Veillée littéraire gesungen von Hervé Vilard

 

Adresse

ASSOCIATION TOURAINE CULTURE ET COMMUNICATION
21 allée Valérie Schneider
37600 CHANCEAUX-PRES-LOCHES 
02 47 91 63 76
Webseite: http://www.laforetdeslivres.com
Email: contact@laforetdeslivres.com

Preise

Kostenloser Eintritt

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert