Das Fest der Destillerien

Vom 01 Dezember 2016 bis zum 28 Februar 2017
  • Verköstigung in der "Distillerie au Feu de Bois"

    Verköstigung in der "Distillerie au Feu de Bois"

    © S.Laval

  • Das Fest der Destillerien

    Das Fest der Destillerien

    © S. Laval

Das Fest der Destillerien Cognac fr

Im Winter wird der Cognac in der gleichnamigen Region destilliert. Zu diesem Anlass wird das Fest "Distilleries en fête" veranstaltet.

Von Dezember bis Februar öffnen die Winzer rumd um Angoulême, Cognac und Segonzac die Tore zu ihren Destillerien, sodass die Besucher den faszinierenden Destilliervorgang in den wunderschönen Destillierkesseln aus Kupfer entdecken können. An den Wochenenden und in den französischen Schulferien stehen viele Punkte auf dem Programm: ein Frühstück direkt unter dem Destillierkessel, die Entdeckung des Destilliervorgangs oder die Kunst des Verschnitts verschiedener Weinbrände, Kellerkonzerte u.v.m.

Eine detaillierte Übersicht aller teilnehmenden Destillerien finden Sie ab dem Herbst auf der Internetseite des Fremdenverkehrsamts der Region Charentes bzw. in der entsprechenden Broschüre. 

Auszug aus den Veranstaltungen

  • Workshop "Geburt eines Pineau" in der Domaine Pautier in Bourg Charente: 28. Januar, 25. Februar 2017, jeweils 10 und 16 Uhr, Dauer 2 Stunden, 5€ pro Person
  • Der berühmte Brûlot Charentais von Guy Brunetaux in Montchaude: Samstage und Sonntage im Januar und Februar 2017, jeweils um 14.30 Uhr, Dauer 2 Stunden, Eintritt frei
  • Saveurs d'Antan und Distillierung - Verkostung bei Gaec des Sazaris in Fleac: jeden Samstag und Sonntag im Januar und Februar 2017, sowie 1. Märzwochenende 2017, von 9-12 Uhr und 14-18 Uhr, Dauer 1,5 Stunden, Eintritt frei
  • Frühstück vor dem Alambic in der Domaine de la Cevalerie in Saint Amant de Nouere: jeden Samstag im Januar 2017, jeweils um 8 Uhr, Dauer 3 Stunden, Preis pro Person 10€ (Kinder bis 15 J. 5€)

Dauer

1. Dezember 2016 bis 28. Februar 2017