The Bridge: Mit der Queen Mary 2 über den Atlantik nach New York

Vom 15 Juni 2017 bis zum 25 Juni 2017
  • The Bridge

    The Bridge

  • Brücke Saint-Nazaire

    Brücke Saint-Nazaire

    © Franck Charel

  • Queen Mary 2

    Queen Mary 2

    © Cunard-9

The Bridge: Mit der Queen Mary 2 über den Atlantik nach New York Saint-nazaire fr

Anlässlich der hundertjährigen Freundschaft zwischen Frankreich und den Vereinigten Staaten verspricht "The Bridge" eine Regatta der besonderen Art: Die Queen Mary 2 wird zusammen mit eine Flotte von Trimaranen den Atlantik überqueren: von der Saint-Nazaire-Brücke zur Verrazano-Brücke in New York.

Das Ereignis

Am 25. Juni 2017 wird der berühmte Passagierdampfer Queen Mary 2, welcher in Saint-Nazaire gebaut wurde, zusammen mit Segelbooten und Katamaranen in See stechen und den Atlantik bis zur Verrazano-Brücke in New York überqueren. Einen Monat lang wird „The Bridge“ die hundertjährige Freundschaft von Frankreich und den Vereinigten Staaten feiern. Unter der Schirmherrschaft des französischen Basketballspielers Tony Parker stehen der Jazz und der Basketball, beides Symbole des nordamerikanischen Einflusses, ebenfalls im Vordergrund dieses Ereignisses.

Emotionale Rückkehr

Saint-Nazaire, bekannt für seine Schiffswerften, bleibt die Wiege der schönsten Kreuzfahrtschiffe. Die Rückkehr der Queen Mary 2 in ihren Heimathafen stellt ein bedeutsames Ereignis für die Stadt dar, deren Geschichte, Kultur und Wirtschaft untrennbar mit dem Meer verbunden ist.

Auftakt in Nantes

Auf der Île de Nantes, dem Gelände der ehemaligen Schiffswerften, wird der Auftakt von „The Bridge“ stattfinden. Die Festivitäten beginnen am 15. Juni mit der Ankunft der Trimarane, die vor den Machines de l’île auf den Wassern der Loire vor Anker gehen werden. Eine Woche lang wird sich Nantes in ein großes 'Wasser-Theater' mit internationaler Ausstrahlung verwandeln. Jazz-Konzerte und Basketballspiele auf hohem Niveau im Rahmen der erstmals stattfindenden Weltmeisterschaft 3x3 werden zur Unterhaltung an den Flussufern beitragen. Nach dieser sportlichen und kulturellen Woche werden die Mehrrumpfboote erst in Richtung Saint-Nazaire und dann in Richtung Atlantik aufbrechen.

Anreise

  • Mit dem Zug: TGV-Bahnhof: 2h von Paris, 4h30 von Lyon, 4h von Lille
  • Mit dem Flugzeug: Flughafen Nantes-Atlantique (10 km vom Zentrum); Direktflüge von Basel-Mulhouse-Freiburg und Genf (Easyjet), Düsseldorf (HOP!), Berlin (Transavia), München (Lufthansa, Volotea)
  • Mit dem Auto: Autobahnen: A11, A83 (390 km von Paris)

Dauer

Vom 15. Juni bis 25. Juni 2017

Weitere Informationen