Ausstellung zu Velázquez im Grand Palais

Vom 15 März 2015 bis zum 13 Juli 2015
  • Plakat der Ausstellung

    Plakat der Ausstellung

    © ViaFrance

  • Der Grand Palais in Paris

    Der Grand Palais in Paris

  • The Forge of Vulcan - Diego Velázquez, Öl auf Leinwand

    The Forge of Vulcan - Diego Velázquez, Öl auf Leinwand

    © Eigenes Werk, user:Luestling/ wikipedia.org

Ausstellung zu Velázquez im Grand Palais 3, Avenue du Général Eisenhower 75008 Paris fr

Obwohl er einer der meist gefeiertsten und bewundertsten Künstler von damals als auch von heute ist, hat noch keine monografische Ausstellung in Frankreich jemals die Werke dieses spanischen Malers gezeigt, der von Manet als "Maler aller Maler" ("peintre des peintres") bezeichnet wurde.

Vom 15. März bis 13. Juli 2015 wird nun erstmals in Frankreich ein komplettes Panorama des Meisters der Poträtmalerei Diego Velázquez im Grand Palais in Paris ausgestellt.

Velázquez - Der "Maler aller Maler"

Velázquez, der 1599 in Sevilla geboren wurde, ist auf den Stil des Barocks und seiner Epoche bezogen, einer der wichtigsten Figuren der Kunstgeschichte. Die Leitfigur der Spanischen Schule, Velázquez, wurde während Spaniens dominanter Phase durch König Philippe IV nach Spanien gebracht und anschließend einer Zeitlosigkeit zugeschrieben, der einst nur große Namen wie Raphaël, Michel-Ange, Caravage und Rembrandt angehörten.

Der Meister der Poträtmalerei, jenes Genre, welches er selbst liberalisierte und schließlich erneuerte, zeichnete sich allerdings nicht weniger durch seine Landschafts- / Geschichts- und Jugendmalerei sowie seiner Genremallerei und seinen Stillleben aus.

Die Ausstellung im Grand Palais

Diese Austellung versteht es ein komplettes Panorama der Werke von Diego Velázquez von seinen Anfängen in Sevilla bis zu seinen letzten Tagen zu präsentieren sowie den Einfluss, den seine Kunst auf seine Zeitgenossen hatte. Außerdem macht sie es sich zur Aufgabe seine wichtigsten Arbeiten, die erst in den letzten Jahren entdeckt wurden und in manchen Fällen zum ersten Mal ausgestellt werden, zu präsentieren.

Hintergründe seines Wirkens

Ein erster Teil befasst sich damit das künstlerische Klima Andalusiens des 17. Jahrhunderts in Erinnerung zu rufen,  in dem die ersten Werke von Veláquez vorgestellt werden. Danach wird Velázquez Hang zum Naturalistischen und Pikaresken in seiner Malerei geschildert, jenes künstlerische Element, das Velázquez bevorzugt bei Szenen in Küchen oder Tavernen verwendet hat. 

Die erste Reise des Künstlers nach Italien wurde durch viele Werke illustriert, die entweder in Rom oder direkt nach seiner Rückkehr angefertigt wurden und für seine Kunst sowie seine Karriere sehr wichtig waren. Diese Meisterwerke seiner ersten Blütezeit geben unter anderem Anstoß den Aspekt der Landschaft in seinen Arbeiten anzusprechen.

Angeregt durch Rubens Beispiel verleihte Velázquez dem Hintergrund seiner Portäts eine gewisse Freiheit und Frische durch verschiedene königliche Residenzen.

Unter den vorgestellten Werken zu finden:

  • "Apollo in der Schmiede des Vulkan" (La Forge de Vulcain) - Prado
  • "Joseph Tunika" (La Tunique de Joseph) - Escorial
  • "Venus vor dem Spiegel" (La Vénus au miroir) - Londres, National Gallery
  • "Innozenz X" (Portrait d'Innocent X) - Rome, Palais Doria Pamphilj

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • täglich 10:00 Uhr - 20:00 Uhr (außer dienstags)
  • mittwochs bis 22 Uhr geöffnet
  • vorraussichtlich am Mittwoch, den 25. März und Donnerstag, dem 26. März bereits um 18:00 Uhr geschlossen
  • am 1.Mai geschlossen
  • Teilnahme der Austellung an der Langen Nacht der Museen am 16.Mai 2015 (Eintritt frei)

Preise & Tickets

  • Normal: 12 €
  • Ermäßigt: 9 € (16-25, Arbeitssuchende, Großfamilien etc.)
  • Kinder unter 16 Jahren: Eintritt frei
  • Online Tickets bestellen: Einzeltickets, Gruppentickets, Massentickets (ab 20 Personen)

Adresse

Grand Palais
Galeries Nationales
Entrée Square Jean Perrin
Avenue du Général Eisenhower
75008 Paris

Preise

  • Normal: 12 €
  • Ermäßigt: 9 € (16-25, Arbeitssuchende, Großfamilien etc.)
  • Kinder unter 16 Jahren: Eintritt frei

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert

Kalender

In der Nähe