Ausstellung "Corps rebelles" im Musée des Confluences in Lyon

Vom 13 September 2016 bis zum 05 März 2017
  • CRWDSPCR von Merce Cunningham, 3. Dezember 2007

    CRWDSPCR von Merce Cunningham, 3. Dezember 2007

    © Laurent Philippe

  • Projet de la matière von Odile Duboc - Compagnie Contre Jour (September 2007)

    Projet de la matière von Odile Duboc - Compagnie Contre Jour (September 2007)

    © Laurent Philippe

  • "Cendrillon" (Aschenputtel) von Maguy Marin (21. Dezember 2010)

    "Cendrillon" (Aschenputtel) von Maguy Marin (21. Dezember 2010)

    © Laurent Philippe

Ausstellung "Corps rebelles" im Musée des Confluences in Lyon 86 Quai Perrache 69002 Lyon fr

Corps rebelles ist eine Ausstellung über die Geschichte des Tanzes im 20. Jahrhundert. Sie ist zugleich Installation und Kunstwerk in sich und möchte zeigen, dass zeitgenössischer Tanz als universelle Sprache zu verstehen ist.


Die Ausstellung richtet sich an Neulinge wie Insider und beleuchtet die ästhetischen wie sozialen Herausforderungen des Tanzes. Anhand einzelner Choreografien stellt sie die verschiedenen Bewegungen eines Tänzers dar.

Sechs große Themen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung: "Virtuoser Tanz", "Verletzlicher Tanz", "Volkstanz", "Politischer Tanz", "Sonstige Tänze", und "Lyon, eine Stadt des Tanzes". Corps rebelles zieht eine Parallele zwischen dem zeitgenössischen Tanz und der gesellschaftlichen Entwicklung im Laufe des 20. Jahrhunderts.

 

Die Inszenierung widmet sich vor allem Bild und Musik, um es dem Besucher zu ermöglichen, in die Welt des Tanzes einzutauchen. Kopfhörer sind für die Besichtigung der Ausstellung daher obligatorisch und werden jedem Besucher zur Verfügung gestellt.


Corps Rebelles: Eine Ausstellung des Musée des Confluences nach einem Konzept des Musée de la civilisation (Québec, Kanada), unter der Beteiligung von Moment Factory.

 

Adresse

Musée des Confluences
86 Quai Perrache
69002 Lyon

 

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Gare Lyon: Metro B bis zur Haltestelle Debourg, dann T1 bis zur Haltestelle Musée des Confluences (insgesamt ca. 20 Minuten)

Mit dem Auto:

Von Paris kommend (A6): Abfahrt Fourvière, dann Richtung Marseille - Lyon-Gerland, erste Ausfahrt, Musée des Confluences

Öffnungzeiten

Von Dienstag bis Freitag von 11-19 Uhr, Donnerstag bis 22 Uhr 

Samstag und Sonntag von 10-19 Uhr

Montags und an Feiertagen (1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember) geschlossen

Dauer

Vom 13. September 2016 bis 5. März 2017

Preise

  • Eintritt: 9€
  • Ermäßigt: 6€

Sehenswert

In der Nähe