Le Fiscalou ** FKK-Zentrum im Département Tarn

  • Terras

    Terras

    © Le Fiscalou

  • Chalets in zon

    Chalets in zon

    © Le Fiscalou

Le Fiscalou ** FKK-Zentrum im Département Tarn Route de Monclar 81140 PUYCELSI fr

Ein familiäres FKK-Zentrum im Département Tarn

Le Fiscalou liegt in Puycelsi im Département Tarn, im Süd-Osten Frankreichs. Das FKK-Zentrum bietet eine entspannt-familiäre Atmosphäre und verfügt über 30 Stellplätze, die idyllisch inmitten des Pinienwaldes liegen. Auf dem Zeltplatz gibt es außerdem ein Restaurant sowie ein Schwimmbad

  • Stellplätze für Zelte oder Caravans.
  • Chalets und möblierte Zelte zur Anmietung

 Paare oder Familien mit Kindern finden so jeweils die passende Unterkunft.

Aktivitäten

Wer auch im Urlaub gerne aktiv ist, findet auf dem FKK-Camping-Platz Le Fiscalou ein abwechslungsreiches Angebot. Neben dem Campingplatz-eigenem Schwimmbad erwartet Sie:

  • Ein Volleyball-Feld
  • Eine Bogenschieß-Anlage
  • Einen Boule-Platz
  • Tischtennisplatten
  • Bootsfahrten auf einem 8 ha großem Teich

Einmal pro Wochen werden außerdem Malkurse und gemeinsame Grillabende angeboten. In der Hauptsaison finden Konzerte einheimischer Künstler statt und die Sommernächte können Dank eines Teleskopes zur Sternenschau genutzt werden. Für Weinliebhaber übernimmt die Campingplatz-Leitung gerne die Organisation von Weintouren bei regionalen Winzern. Kleine Gäste können jeden Tag außer Montags an verschiedenen Exkursionen und Experimenten telinehmen.

Die Umgebung

Der Ort Puycelsi gehört zu den offiziell klassifizierten „schönsten Dörfern“ Frankreichs. Es liegt strategisch günstig oberhalb des Tales der Vère, umgeben von 800 Metern Festungsmauern mit befestigten Toren. Besonders sehenswert ist die reich ausgestattete Kirche. die die ehemalige Bedeutung des Ortes eindrucksvoll bezeugt.

Vom Fiscalou aus liegt Albi in Reichweite, die Geburtsstadt des großen Malers Toulouse-Lautrec. Die dortige Bischofsstadt, ein außergewöhnliches architektonisches Backstein-Ensemble, steht im Verzeichnis des UNESCO Weltkulturerbes. Es besteht aus der Kathedrale Sainte-Cécile, einem Meisterwerk der Gotik, der Kirche Saint Salvy mit ihrem Kreuzgang, einem Teil der Ufer des Tarn und dem Palais de la Berbie, in dem das Museum Toulouse-Lautrec seinen Platz fand (mit mehr als 1000 Arbeiten und 31 Plakaten).

Wen es eher in die Natur zieht, wird von Wanderungen, ob zu Fuß oder hoch zu Ross, im Forst der Grésigne begeistert sein. Mit seinen 4000 ha ist er der größte Forst der gesamten Region Midi-Pyrénées. Der ausgeschilderte „Sentier du Patrimoine“ besteht aus mehreren Schleifen von 2 bis 14 km Länge. Er folgt einem Wasserlauf und führt zum Massiv von Montoulieu, dem höchsten Punkt des Waldes. Bei Ausflügen mit dem Rad rund um die Grésigne entdeckt man die mittelalterliche Stadt Bruniquel, Castelnau de Montmirail (ebenfalls eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“) und das Freizeitcenter von Vère Grésigne, das ein großes Angebot rumd um verschiedene Wassersportarten anbietet.

Kontakt

Centre Naturiste Le Fiscalou
Anne et Pascal Sol
81140 Puycelsi France
Tél. +33 (0)563 30 45 95
Email : fiscalou@orange.fr
Website: http://www.fiscalou.fr/?lang=en

 

 

 

 

Kontakt & Reservierung

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe