Languedoc-Mittelmeer

Carcassonne

©OT-Carcassonne-Javier

 

Die Badeorte am Mittelmeer im Südwesten Frankreichs mit ihren 220km Sandstrand laden zum Faulenzen und Baden ein. In Montpellier, der Stadt der 100 Brunnen, stehen moderne Bauten des Viertels Antigone und Odysséum Seite an Seite mit Jahrtausende alten Denkmälern. Weiter im Landesinneren wartet die Festungsstadt Carcassonne, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, auf Ihren Besuch. Diese Region ist auch eine Gegend der Kultur und der Kontraste: die tragische Epoche der Katharer, deren Schlösser man heute besichtigen kann, steht im totalen Gegensatz zum modernen Viaduc de Millau, einem technologischen Meisterwerk dieses Jahrtausends.

Wenn Sie diese Region mit dem Rad erkunden möchten, so finden Sie auf veloenfrance.fr zahlreiche Radrouten zur Auswahl. Hier 2 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: leicht / schwer.