Cannes

  • Hafen mit Blick auf die Stadt Cannes

    Hafen mit Blick auf die Stadt Cannes - © Atout France - Robert Palomba

    Hafen mit Blick auf die Stadt Cannes

    Hafen mit Blick auf die Stadt Cannes - © Atout France - Robert Palomba

  • Cannes

    © CRT Riviera Côte d'Azur - Pierre Behar

    Cannes

    © CRT Riviera Côte d'Azur - Pierre Behar

  • Carlton Hotel

    © CRT Riviera Côte d'Azur - Pierre Behar

    Carlton Hotel

    © CRT Riviera Côte d'Azur - Pierre Behar

Cannes 06400 cannes fr

Cannes – Filmstars und mehr

Natürlich denkt man bei Cannes sofort an die Stufen des Kongresspalastes. Wenn während des Filmfestivals die Leinwandstars aus aller Welt, von Penelope Cruz bis Steven Spielberg, im Blitzlichtgewitter der Fotografen bei der „Montée des Marches“ über den roten Teppich defilieren. Aber Cannes, das ist auch eine Stadt mit authentischem mediterranen Charme. Nur wenige Meter von der Croisette - der Flaniermeile von Cannes - entfernt liegt eine ganz andere Welt.

Sehenswürdigkeiten in Cannes

  • Croisette: Flaniermeile von Cannes, die nach dem Vorbild der Promenade des Anglais in Nizza gestaltet wurde. Neben dem Kongresszentrum und den drei Kasinos sind dort zahlreiche Shops, Boutiquen und Restaurants angesiedelt. Im Osten endet der Boulevard am Pointe Croisette, von wo aus man einen Blick über die gesamte Promenade und die berühmten Hotel-Paläste Carlton, Martinez und Majestic hat.
  • Le Suquet und Vieux Port: Auf dem Hügel „Suquet“ befindet sich das historische Herz von Cannes. Im alten Hafen zu seinen Füßen dümpeln historische Segelschiffe und Yachten.
  • Rue Meynadier: Fußgängerzone mit Gourmet-Geschäften, wie etwa der berühmte Käsemacher Cénéri, das Feinkostgeschäft Ernest, die Süßwaren von Jean Luc Pelé, provenzalische Spezialitäten…
  • Festival- und Kongresszentrum: Hier finden alljährlich die Filmfestspiele statt.
  • Cimetière du Grand Jas: Auf dem Friedhof von Cannes liegen u.a. Berühmtheiten wie Klaus Mann, Martine Carol oder Liliy Pons begraben.
  • Chemin des Étoiles: Regisseure und Schauspieler aus der Welt des Kinos hinterlassen der Nachwelt die Abdrücke ihrer Hände und ihre Unterschrift auf der „Allée des Étoiles du Cinéma“.
  • Rue d’Antipes: Shopping par excellence
  • Lerins-Archipel: Gegenüber der Bucht von Cannes erwartet den Besucher auf den Îsles de Lérins ein wundervolles Universum aus Fauna und Flora in (Zisterzienser-)mönchischer Abgeschiedenheit.
  • Museen: Musée de la Castre (primitive Kunst, Musikinstrumente und Antiquitäten aus aller Welt); la Malmaison (Kunstzentrum); Meeres-Museum; Espace Miramar (Schauspiel- und Konzertsaal).
  • Kasinos: Cannes ist die einzige französische Stadt mit drei Kasinos: Palm Beach, Casino Croisette, Casino Les Princes.
  • Spa und Wellness: Man hat die Auswahl zwischen Thermalbädern, Meerwasser-Therapie oder Spa.
  • Golf: Nur wenige Kilometer von der Croisette entfernt liegen zehn verschiede Golfparcours.

Shopping in Cannes

Seit mehreren Jahrzehnten genießt Cannes den Ruf, eine hohe Dichte an Mode- und Luxusläden aufzuweisen. Hier finden sich Haute-Couture, Prêt-à-porter, Juweliere, Lederwaren, Parfümerien, Kunstgalerien, Design, Concept-Stores von Künstlern und vieles mehr. Zwischen der Rue d‘Antibes und der Croisette gibt es jeden Luxus, sodass Cannes mit Paris oder Mailand in einer Liga spielt. Im Viertel rund um die Rue Meynadier zeigt Cannes mit seinen Einzelhandelsgeschäften ein ganz anderes Gesicht: Diese typische Hauptgeschäftstraße ist eine Fußgängerzone und man findet hier allerhand Kleidung, Souvenirs, Deko und vieles mehr für den kleineren Geldbeutel. Nur unweit entfernt befindet sich der Marché Forville, der zu einer wahren Institution in Südfrankreich geworden ist. Morgens füllt er sich mit treuer Kundschaft, renommierten Köchen, Hausfrauen, Gastronomen oder Genussliebhabern, die frische und natürliche Produkte suchen.

Stadtbesichtigung in Cannes

  • Geführte Besichtigungen: Das Fremdenverkehrsamt bietet historische Stadtführungen an (auf Französisch oder Englisch). Diese Führung dauert 1,5 Stunden und kostet 6€ pro Person, Kinder unter 16 Jahren sind frei.
  • Besuch der Lérins-Inseln vor Cannes: Mit einem Boot kann man auf die Lérins-Inseln übersetzen. Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Schiff kostet für Erwachsene ab 13,50€.

Veranstaltungen in Cannes

  • Internationales Filmfestival in Cannes (Mai): Bei diesem Festival von Weltruf geben sich die Stars ein Stelldichein und die besten Filme werden ausgezeichnet.
  • Fiesta Flamenca (Juli): Flamenco
  • „Pantiero“(August): zeitgenössische Musik mit internationalen Stars 
  • Festival der russischen Kunst (August): alles von Tanz über Folklore bis zum Zirkus
  • Festival Plages Electroniques (August): Elektro-Festival am Strand von Cannes

Anreise nach Cannes

Mit dem Auto: Autobahn A 8 Ausfahrt 42 Mougins-Cannes oder Ausfahrt 41 Mandelieu-Cannes la Bocca.

Mit dem Flugzeug: der internationale Flughafen Nizza Côte d’Azur liegt 25 km entfernt (Bus-Shuttle). Direktflüge von Deutschland ab Berlin (Easyjet, Eurowings/Germanwings), Basel-Mulhouse-Freiburg (Easyjet), Düsseldorf (Eurowings/ Germanwings), Frankfurt (Lufthansa), Hamburg (Easyjet, Eurowings/Germanwings), Köln/ Bonn (Eurowings/ Germanwings), München (Lufthansa), Stuttgart (Eurowings/ Germanwings)

Mit dem Zug: der TGV-Bahnhof befindet sich mitten in der Stadt, direkte Verbindungen nach Paris Gare de Lyon, via Nizza nach Metz, Lille, Genf oder Dijon.

Mit dem Bus: Das Fernbusunternehmen Flixbus bietet Fahrten nach Cannes ab München an.

Informationen über Cannes

Palais des Festivals et des Congrès de Cannes
1, boulevard de la Croisette - F-06400 Cannes
Tel.: + 33 (0) 4 92 99 84 22 - Fax: + 33 (0) 4 92 99 84 23
E-Mail: tourisme@palaisdesfestivals.com

In der Nähe