Reiseroute: Dijon-Reims

  • Rathaus von Reims

    Rathaus von Reims - © Carmen Moya - OT Agglomeration de Reims

    Rathaus von Reims

    Rathaus von Reims - © Carmen Moya - OT Agglomeration de Reims

  • Dijon, Place de la Libération

    © Atout France - Michel Angot

    Dijon, Place de la Libération

    © Atout France - Michel Angot

  • Maisons Colombages Dijon

    © Atout France - Cédric Helsly

    Maisons Colombages Dijon

    © Atout France - Cédric Helsly

  • Weinregion Burgund

    © Atout France - Olivier Roux

    Weinregion Burgund

    © Atout France - Olivier Roux

  • Kathedrale von Reims

    © Carmen Moya - OT Agglomeration de Reims

    Kathedrale von Reims

    © Carmen Moya - OT Agglomeration de Reims

Reiseroute: Dijon-Reims Place de la Libération 21000 Dijon fr

Im Herzen der Weinberge

Ob Weinliebhaber oder Champagnerfan: Entdecken Sie die zahlreichen Weinstraßen im Burgund und in der Champagne. Lernen Sie die Winzer kennen, spazieren Sie durch die Weinberge, besichtigen Sie Weinkeller und kosten Sie gute Weine!  Auf Sie warten unvergessliche kulinarische und önologische Genüsse, und das ist längst nicht alles … Machen Sie sich auf und erleben Sie das reiche Erbe und Kulturangebot der Städte Dijon und Reims.

Dijon

Die sonnigen kleinen Plätze sind von Fachwerkhäusern gesäumt und kleine Antiquariate verleihen der Innenstadt Dijons, dem „Tor zum Süden“, ihren charmanten Charakter. Ein Spaziergang durch die Straßen, an mittelalterlichen Bauten und Stadthäusern aus dem 17. und 18. Jh. vorbei, ist ein wahres Fest für die Sinne. Vom Mosesbrunnen über den berühmten Senf bis zum prestigeträchtigen Weinanbaugebiet der Côte de Nuits, auch bekannt als die „Champs-Elysées des Burgund“: Hier vereinen sich Kulturerbe und kulinarische Tradition.

Highlights

  • Palast der Stände und der Herzöge: Der Palast beherbergt heute das Museum der Schönen Künste von Dijon, in dem prächtige Werke aus dem Mittelalter ausgestellt sind.

In der Umgebung

  • Abtei von Fontenay: Im Herzen eines kleinen bewaldeten Bachtals liegt eines der ältesten Zisterzienserklöster Europas.
  • Zitadelle von Besançon: Dieses Meisterwerk Vaubans überragt die Altstadt von Besançon. Dijon – Besançon mit dem TGV (30 Min.).

Reims

Hier finden sich drei zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Sehenswürdigkeiten: Die Kathedrale von Reims, Krönungsstätte der französischen Könige, der Palais du Tau und natürlich die Abtei Saint-Remi. Ihr Besuch in Reims führt Sie zudem in die renommiertesten Champagnerhäuser. Machen Sie es doch einmal wie die Einheimischen und tauchen Sie einen Biscuit Rose (rosafarbener Keks) in Ihren Champagner!

Highlights

  • Kathedrale Notre-Dame de Reims: Die berühmte Kathedrale, Meisterwerk der gotischen Baukunst, ist mit 2300 Statuen verziert.

In der Umgebung

  • Charles de Gaulle-Gedenkstätte: Die in Colombey-les-Deux-Eglises - dem Geburtsort des Charles-De-Gaulles - errichtete Gedenkstätte vergegenwärtigt die großen Ereignisse des 20. Jhs.

Burgund, Das Prestige der Côte de Nuits

Entdecken Sie auf einer der fünf ausgezeichneten Weinstraßen den ursprünglichen Charme des Burgunder Weinanbaugebiets. Die Straßen führen Sie insbesondere an die renommierte Côte de Nuits: In diesem schmalen, etwa 20 km langen Hügelstreifen südlich von Dijon gedeihen einige der berühmtesten Rotweine der Welt, wie Romanée Conti, Echezeaux oder Vougeot.

Reims, prickelnd wie Champagner!

Durchqueren Sie die Weinberge, öffnen Sie die Türen der Weinkeller und genießen Sie. In Reims erzählt man Ihnen die Geheimnisse des „Königs“ aller Weine und von der Geschichte der zahlreichen traditionellen Häuser.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

  • Palast der Herzöge von Burgund, Dijon
  • Abtei von Fontenay
  • Zitadelle von Besançon
  • Kathedrale von Reims
  • Charles de Gaulle-Gedenkstätte
  • Abtei von Cluny
  • Schloss Bussy-Rabutin
  • Schloss La Motte-Tilly
  • Basilika und Hügel von Vézelay
  • Von der großen Saline in Salins-les- Bains bis zur königlichen Saline in Arc-et-Senans
  • Mosesbrunnen - Dijon
  • Schloss von Clos de Vougeot
  • Palais du Tau in Reims

Termine

  • Juni-Juli: Festival Les Flâneries Musicales d’Eté in Reims
  • Juli: Internationales Barockoper-Festival in Beaune
  • August: Festival Rencontres Musicales in Vézelay
  • September-Oktober: Internationales Musikfestival in Besançon
  • Oktober: Elektricity-Festival in Reims
  • November: Internationale Gastronomiemesse in Dijon

Kontakt

Office du tourisme de Reims
2 rue Guillaume de Machault
51722 Reims cedex
Tel : +33 (0)3 26 77 45 00
Mail : accueil@reims-tourisme.com  

Office du tourisme de Dijon
11, rue des Forges
BP82296
21022 Dijon Cedex
Tel:+33 (0)8 92 70 05 58
Mail : info@reims-tourisme.com

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe