Vignobles & Découvertes: Weinregion Vallée de la Marne Ouest (westliches Marnetal)

  • Weinberge von Reuilly

    Weinberge von Reuilly

    © MDT

  • Blick auf die Weinberge

    Blick auf die Weinberge

    © MDT

Vignobles & Découvertes: Weinregion Vallée de la Marne Ouest (westliches Marnetal) 02000 Château-Thierry fr

Das Tor zur Champagne

Die touristische Champagnerstraße führt entlang des Marnetals bis zu den Städten von Epernay, Reims, Sézanne und bis zur Côte des Bar. Sie liegt rund eine Stunde entfernt von Paris und 45 Minuten von Reims. Während eines Aufenthalts auf der Champagnerstraße durchquert man u.a. die Städte Saâcy, Nanteuil und Citry. Auch die Haupststadt des Pinot Meunier Charly liegt auf dem Weg. Letzte Etappe ist das Örtchen Trélou.

Heimat der edlen Tropfen

Die Weinberge der Region Vallée de la Marne Ouest bieten eine aussergewöhnlich breite Palette an Weine und bekannten Marken.

Der Rebsortenbestand setzte sich wie folgt zusammen: 15.5 % Chardonnay, 13.5 % Pinots Noirs sowie 70 % Meunier.Die Appellation d’Origine Contrôlée, sprich die "Kontrollierte Herkunftsbezeichnung", erstreckt sich über 2414 Hektar mit 32 Dörfern, in denen 560 Landwirte und Winzer angesiedelt sind.

Touristisches Angebot der Region

In der Weinregion westliches Marnetal erwartet Sie das Angebot von 53 touristischen Dienstleistern:

  • 23 Winzerhäuser, darunter das Maison de Champagne Pannier in Château-Thierry.
  • 11 Unterkünfte, u.a. Château de Fère in Fère-en-Tardenois.
  • 9 Restaurants, so auch das bekannte Relais de Reuilly-Sauvigny.
  • 5 Stätten des Kulturerbes darunter das Musée de l’Hôtel Dieu in Château-Thierry.
  • 3 Sporteinrichtungen, z.B. den Golfplatz Val Secret.
  • 3 jährliche Veranstaltungen wie das Champagner-Fest « Champagne et Vous » im Château-Thierry (Oktober).
  • 1 Fremdenverkehrsamt (Château-Thierry)

"Carnet de voyage" des Fremdenverkehrsamt Château-Thierry

Nur 100 Kilometer entfernt von Paris erwarten Sie nicht nur die Weinberge sondern auch das Land von La Fontaine und seinen Fabeln. Ein "Fabel-Land" ist es dann auch gleich im doppelten Sinne: Weinberge, sanfte Hügel, Weiden, Wälder und Fürstenschlösser bilden gemeinsam eine idyllische Landschaft - einfach fabelhaft!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Erklärung zur Kunst des Weinanbaus und Winzer stellt das französischsprachige "Carnet de voyage" des Fremdenverkehrsamts Château-Thierry zusammen. Es kann vor Ort kostenfrei erworben werden oder auf der Homepage des Fremdenverkehrsamtes heruntergeladen werden.

Das Label "Vignobles & Découvertes"

51 Dienstleister sind mit dem Label "Vignobles et Découvertes" ausgezeichnet.Es wird Weinregionen, historischen Monumenten, Natur-Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Wellness-Einrichtungen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, Übernachtungsbetrieben, Restaurants usw. erteilt. Dementsprechend ist das Gebeit ausgezeichnet auf Weintouristen eingestellt. Allerorts bietet sich die Gelegenheit zu Führungen und Weinproben. Zu besichtigen sind Beherbergungsbetriebe, Restaurants und natürlich Weinkeller und -berge.

 

Sehenswert

In der Nähe