Provence-Alpes-Côte d'Azur

  • Colorado von Rustrel

    Colorado von Rustrel

    © Atout France - Martine Prunevieille

  • Die Provence ist bekannt für ihre Lavendelfelder.

    Die Provence ist bekannt für ihre Lavendelfelder.

    © Atout France - Phovoir

  • Parc National des Ecrins

    Parc National des Ecrins

    © Atout France - Fabrice Milochau

  • Berg Sainte Victoire bei Aix-en-Provence

    Berg Sainte Victoire bei Aix-en-Provence

    © Atout France - Michel Angot

  • Saint-Tropez

    Saint-Tropez

    © Atout France - Michel Angot

  • Gordes

    Gordes

    © Atout France - Robert Palomba

  • Die Calanques bei Marseille

    Die Calanques bei Marseille

    © Atout France - Phovoir

  • Typische Keramik

    Typische Keramik

    © Atout France - Phovoir

Provence-Alpes-Côte d'Azur 13001 Marseille fr

Mediterraner Charme vor der blauen Kulisse des Mittelmeers und dem Weiß der Alpengipfel am Horizont. Das Ganze gerade einmal drei TGV-Stunden von Paris entfernt und zudem über den internationalen Flughafen von Marseille bequem anzufliegen: die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Atemberaubender Spielplatz für Abenteurer

Von den spektakulären Calanques bei Marseille, über den Hafen von Saint-Tropez bis hin zum Rade de Toulon spülen die Wellen des Mittelmeers an eine überaus abwechslungsreiche Küste. Im Parc National des Ecrins im Parc Naturel de Queyras oder im Massif des Maures findet der Tourenfreund reizvolle Routen. Die atemberaubenden Schluchten des Verdon oder der Durance bieten Gelegenheit zu Wildwasser-Aktivitäten wie Kanu oder Rafting. Im Winter warten die Stationen der Alpes-de-Haute-Provence und der Hautes-Alpes, wie Orcières, Serre-Chevalier, Sauze/Super Sauze, Le Dévoluy, La Grave, la Meije mit einem kompletten Wintersportangebot auf Ihren Besuch. Im Sommer finden sich hier Kletterreviere oder die Via Ferrata.

Reise durch die Geschichte der Region

Von den unzähligen historischen Monumenten in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, seien nur der Papst-Palast von Avignon, die Basilika Notre-Dame-de-la-Garde in Marseille, die Arenen von Arles, die Vauban-Festung Briançon und die Burg von Baux de Provence genannt. Wählen Sie im Musée Granet in Aix-en-Provence Picasso, Matisse, Cézanne oder Van Gogh als Führer und teilen Sie deren Leidenschaft für das Licht und die Landschaften dieser Region.

Pastis, Ratatouille und Côtes de Provence

In Sachen Küche bietet die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur eine enorme Bandbreite zwischen den kraftvollen Gerichten des Gebirges (Gratin Dauphinois, Ravioles, Rissoles, Creuzet des Ecrins) und der leichten provenzalischen Art zu kochen (Ratatouille, Aïoli Pistou, Bouillabaisse, Bourride). Süße „Naschkatzen“ geben sich den Genüssen von Honig, Calisson (Plätzchen mit Mandeln, Orange…), Mendiants (Schokolade-Nuss-Plätzchen) oder einer Pâte de Coing (mit Quitte) hin. Das Ritual des Aperitifs könnte in der Provence erfunden worden sein. Gönnen Sie sich also bei dieser Gelegenheit den legendären Pastis! Oder kosten Sie einen der zahlreichen Weine der Region: Châteauneuf-du-Pape, Côtes-de-Provence, Rasteau, Bandol…

Feste und Traditionen der Provence

Zu den festlichen Traditionen der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur zählen der Corso von Cavaillon, die Oster-Feria von Arles oder die Pilgerfahrt nach Saintes-Maries de la Mer in der Camargue. Kunst- und Kulturfreunde aus aller Welt treffen sich anlässlich der Chorégies d’Orange, dem Festival d’Avignon oder dem Festival de Ramatuelle. Im Parc Borély von Marseille, im Parc Corral oder im Parc Ornithologique von Pont-de-Gau werden die jüngsten Besucher der Region voll auf ihre Kosten kommen.

Sehenswert

In der Nähe