Paris Plages 2016 & Stadtstrände in Frankreich

  • Paris Plage 2014

    Paris Plage 2014

    © Paris Tourist Office_Marc Bertrand

Paris Plages 2016 & Stadtstrände in Frankreich

Tonnenweise Sand, Liegestühle und Sonnenschirme: Obwohl man in der Stadt wohnt, lässt sich hier die Atmosphäre der Badeorte genießen. Hier eine kleine Rundreise durch Frankreich, die man sich in diesem Sommer nicht entgehen lassen sollte.

Paris

Paris Plages öffnet seine Pforten zum 14. Mal in der Zeit vom 18. Juli bis 21. August 2016. In weißen Sand gekleidet bietet das rechte Seine-Ufer mit der Voie Georges-Pompidou die großen Klassiker: Tischfußball, Beachvolleyball, Tai-Chi, Tanzworkshops oder auch das traditionelle Boulespiel. Das Bassin de la Villette (19. Arr.) ist strikt den sportlichen Aktivitäten vorbehalten. Die Buckelpiste erwartet die kühnsten Radsportler auf ihren Rädern und entlang des Wasserbeckens wird die Gartenwirtschaft ihre große Tanzfläche für Tanzkurse und Tanzveranstaltungen öffnen.

Stadtstrände in anderen Städten

Amiens (Somme, Picardie)

Von Anfang Juli bis Ende August ist die Place Gambetta auf  "Zen" eingestellt. Vergessen sind der Strand, das Schwimmbad und vor allem der Sand. Es wurde Platz gemacht für Liegestühle, Sonnenschirme, Bananenpflanzen und Palmen, die für Entspannung im Schatten sorgen. Der "Badeort Amiens-les-Bains" wurde für die Zeit von Mitte Juli bis Mitte August in den Park Saint-Pierre verlegt. Auf dem Programm stehen: Ein Planschbecken für Kinder unter 10 Jahren, Wasserwerfer, Springbrunnen, Rutschbahnen und ein Sandplatz für Beach Volleyball.

Rouen (Seine-Maritime, Normandie)

"Rouen sur Mer" findet auf den Uferterrassen des linken Seine-Ufers statt. Sand, Sport- und Kulturangebote, Veranstaltungen für Kinder – es wird alles geboten, damit Sie sich in einen richtigen Badeort versetzt fühlen. Die genauen Daten für 2016 stehen noch nicht fest.

Reims (Marne, Champagne-Ardenne)

 "Au bonheur des rives" entlang des Kanals, zwischen der Fléchambault- und der Venisebrücke statt. Strand, Wassersport, Spielplätze, Konzerte und Open Air Kino unterhalten die Besucher. Die genauen Daten für 2016 stehen noch nicht fest.

Clermont-Ferrand (Puy-de-Dôme, Auvergne)

Die "Sable Show" wird in diesem Jahr erneut ins Leben gerufen vom 19. Juli bis 15. August 2016. Kostenlose und von Fachleuten begleitete Veranstaltungen vor dem Hintergrund von Sport, Spiel, Kultur, Kunst und Erholung bestimmen den Rhythmus des Sommers. Auf der rechten Seite gibt es Wasserspiele und Spielmöglichkeiten für Kinder, während die linke Seite für die Erholung vorgesehen ist mit Strand und Liegestühlen.

Toulouse (Haute-Garonne, Midi-Pyrénées)

"Toulouse Plages":  Außer Liegestühlen und Sonnenschirmen bieten sich den Besuchern neben einem Riesenrad auf dem Quai de L’Exil Espagnol viele kulturelle und sportliche Aktivitäten. Die genauen Daten für 2016 stehen noch nicht fest.