Papstpalast von Avignon

  • Papstpalast von Avignon

    Papstpalast von Avignon

    © OT Avignon/Clemence Rodde

  • Die Pont D'Avignon Saint Benezet mit dem Papstpalast im Hintergrund, Avignon, France

    Die Pont D'Avignon Saint Benezet mit dem Papstpalast im Hintergrund, Avignon, France

    © Atout France/Shutterstock.com/Pablo Debat

  • Der Papstpalast von Avignon

    Der Papstpalast von Avignon

    © OT Avignon/Clemence Rodde

  • Papstpalast von Avignon

    Papstpalast von Avignon

    © OT Avignon/Nicolas Bryant

  • Papstpalast von Avignon

    Papstpalast von Avignon

    © OT Avignon/Yann de Fareins - Noir d'Ivoire

  • Avignon und der Papstpalast von oben

    Avignon und der Papstpalast von oben

    © OT Avignon/Product-air.fr

Papstpalast von Avignon Place du Palais 84000 Avignon fr

Der Papstpalast ist ein Symbol für den Einfluss der Kirche auf das christliche Abendland des 14. Jahrhunderts. Errichtet wurde er ab dem Jahr 1335, in weniger als 20 Jahren von den Päpsten Benoît XII und seinem Nachfolger Clément VI. Jedes Jahr besuchen um die 600 000 Besucher den Palast, der zu den 10 meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs gehört.

Tradition vermischt mit Kultur

Der Papstpalast stellt den wichtigsten gotischen Palast des Abendlandes dar und präsentiert seinen Besuchern mehr als 20 Sehenswürdigkeiten, darunter 4 gotische Kathedralen und die privaten Unterkünfte des Papstes mit ihrem fabelhaften Dekor und malerischen Fresken des italienischen Künstlers Matteo Giovannetti.

Das ganze Jahr lang bietet der Palast seinen Besuchern regelmäßige kulturelle Veranstaltungen, so wie thematische und pädagogische Ausstellungen, Themenbesuche oder Konzerte. Vor allem während der Sommermonate werden dort vielzählige Feste organisiert. Das bekannteste unter ihnen ist wohl das Festival d'Avignon, das von Jean Vilar Ende der 40er Jahre in die Welt gerufen wurde. Es findet alljährlich im Juli statt und wird in den Cours d'Honneur (dt. Höfe der Ehre) abgehalten.

Besuchsmarathon durch 25 Säle

Für den Besuch des Palastes sollen Sie sich auf jeden Fall etwas Zeit nehmen, denn der Rundgang erstreckt sich über insgesamt 25 Säle des Papstpalastes von Avignon und lässt somit keine Sehenswürdigkeit aus. Entdecken Sie die Versammlungsäle Grande Audience und Consistoire, den Festsaal Grand Tinel, die privaten Räume des Papstes Chambre du pape und Chambre du cerf oder die Kapelle Saint Martial. Von den Terassen aus haben Sie außerdem einen weiten Panoramablick über den Palast, über Avignon und über die Rhône.

Der Rundgang eröffnet Ihnen die Möglichkeit die einzelnen Bauetappen dieses außergewöhnlichen Palastes mit seiner fabelhafen Innenausstattung nachvollziehen zu können. Erfahren Sie, welche Auswirkungen die weltliche und geistliche Macht des Papsttums hatte und lernen Sie die Päpste und Persönlichkeiten kennen, die diesen Ort zu etwas Besonderen haben werden lassen. Erleben Sie den kulturellen Einfluss und staunen Sie über die Pracht des päpstlichen Hofes.

Multimediale Besichtigung

Sie können den Papstpalast von Avignon nicht nur über Audioguides entdecken, sondern auch kurze Filme oder Tonausschnitte ansehen und -hören oder das Gebäude anhand von Rekonstruktionen und 3D-Bildern in seiner ursprünglichen Form und Ausstattung erleben.

Insgesamt haben Sie die Möglichkeit 7 verschiedene Filme anzusehen, die in den unterschliedlichen Sälen des Rundgangs vorgeführt werden. Diese werden über neue Audioguides in 11 Sprachen, u.a. Deuscht, übersetzt und ermöglichen Ihnen somit einen interaktiven und spielerischen Rundgang.

Durch diese spielerische Art der Informationsvermittlung wird versucht den Besuchern die Informationen einfach und verständlich beizubringen, ohne dass dabei der Spaß verloren geht. Jeder Besucher hat dabei die Möglichkeit sich seinen Rundgang selbst zu gestalten und zwischen museografischen, tiefgreifenden Kommentaren und synthetischen, multimedialen Kommentaren abzuwechseln.

Praktische Informationen

Der Papstpalast ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht zugänglich. Kinderwägen dürfen nicht mit in den Palast genommen werden (Schließfächer verfügbar). Der Palast stellt Babytragetaschen kostenlos zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Der Papstpalast ist täglich das ganze Jahr über geöffnet.

  • 1. September bis 1. November: 9h00 bis 19h00
  • 2. November bis 29. Februar: 9h30 bis 17h45
  • März: 9h00 bis 18h30
  • 1. April bis 30. Juni: 9h00 bis 19h00
  • Juli: 9h00 bis 20h00
  • August: 9h00 bis 20h30

Preise

Audioguides für den Papstpalast sind in 11 Sprachen, darunter auch Deutsch, verfügbar und kosten 2€ zzgl. Eintrittspreis. Kinder zwischen 8 nd 17 Jahren, Studenten (unter Vorbehalt), Personen mit eingeschränkter Mobilität (<80%), Senioren über 60 Jahre (unter Vorbehalt)

  • Normal: 5€
  • Ermäßigt: 4€
  • Schüler: 3,50€
  • Kostenlos für Personen mit eingeschränkter Mobilität (>80%) und für Kinder unter 8 Jahre
  • Gruppenführungen: 110€ (ab 20 Personen)

Besichtigung Papstpalast & Brücke:

  • Normal: 13,50€
  • Ermäßigt: 10,50€
  • Schüler: 7€

Familientarif (nur auf den Besucht des Palastes & der Brücke anwendbar)

  • 2 Erwachsene + 1 Kind: 34€ 
  • 2 Erwachsene + 2 oder mehr Kinder: 41€

Anreise

MIT DEM AUTO:

  • von Paris aus: über die A6 und die A7 , danach D225 und D907. Auf der D907 nehmen Sie die Ausfahrt D255 und folgen dieser bis zur Rue Jean Vilar/ Place de l'Horloge in Avignon
  • von Marseille aus: über die A7, danach D225 und D907. Auf der D907 nehmen Sie die Ausfahrt D255 und folgen dieser bis zur Rue Jean Vilar/ Place de l'Horloge in Avignon
  • Der Papstpalast verfügt über ein eigenes Parkhaus mit 850 Plätzen, das 24 Std. geöffnet ist. Auch umliegend gibt es noch eine große Anzahl an Parkplätzen und -häusern. Jede angefangene Parkstunde im angrenzenden Parkhaus kostet Sie 1,80€ (Tagesticket 10h80€).

MIT DEM ZUG: Bis Bahnhof Avignon TGV (12 Minuten vom Papspalast entfernt)

Kontakt

Palais des Papes
Place du Palais
F - 84000 Avignon
Tel.: +33 (0)4 32 74 32 74
Öffnungszeiten: montags bis samstags von 9h000 bis 17h00

Office de tourisme d'Avignon
Tel.: +33 (0)4 32 74 32 74
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9h00 bis 18h00
Damstag von 9h00 bis 17h00
Sonntags und feiertags: von 10h00 bis 17h00 von April bis Oktober und von 10h00 bis 12hoo von November bis März
Mail: officetourisme@avignon-tourisme.com

Sehenswert

In der Nähe