Palais Idéal von Cheval

  • Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    © Emmanuel Georges

  • Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    © Emmanuel Georges

  • Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    Der Palast Palais idéal von Ferdinand Cheval

    © Emmanuel Georges

Palais Idéal von Cheval 8, rue du Palais 26390 Hauterives fr

Ferdinand Cheval erbaute im Alter von 43 Jahren einen unglaublich phantasivollen Palast aus Steinen in dem Département Drôme, der heute um die 150 000 Besucher im Jahr anlockt. 

Der Palast Palais idéal von Cheval

1879 begann Ferdinand Cheval (1836-1924) den Palais idéal zu erbauen - und das ganz alleine. 33 Jahre hat er sich nur der Konstruktion gewidmet, bis er seinen Traumpalast im Jahr 1912 fertig stellte. 

Er wurde nicht nach irgendwelchen Regeln und Normen erbaut, sondern stammt einzig und allein aus seiner Vorstellungskraft. Inspiration fand er in der Natur, Postkarten und Zeitschriften, die er zur damaligen Zeit als Postbote zustellte.

Um seinen Traumpalast realisieren zu können, lief Cheval jeden Tag um die 30 Kilometer zu Fuß bis aufs Land. Hier holte er sich Steine, die er mit einer Schubkarre zurückfuhr. Seinen Palast beschrieb er als "travail d'un seul homme" - die Arbeit eines einzigen Mannes.

Der Palast idéal: ein herausragendes Werk

In seinem herausragenden Werk vereinen sich Stile aus 5 verschiedenen Kontinenten und bilden somit etwas ganz Eigenes und Neues. In dem luxuriösen Garten des Palastes befinden sich verschiedene Tierskulpturen, Feen und einen Wasserfall. Es ist ein Gesamtkunstwerk, das schwer einzuordnen und ganz besonders ist.

Von der Einzigartigkeit waren auch viele Künstler fasziniertwie André Breton, Picasso, Niki de Saint Phalle und Jean Dubuffet. 1969 wurde der Palast von André Malraux mit dem Titel Naive Kunst ausgezeichnet.

Im Jahr 1924 ist Ferdinand Cheval gestorben und wurde auf dem Friedhof in Hautrive beerdigt, in dem "Grab der Stille und der Erholung", welches er selber angefertigt hat.

Praktische Informationen

  • Dauer des Besuchs: 1 bis 1,5 Stunden
  • In dem Palast befindet sich eine kleine Boutique und ein Museum über den Palast.
  • Grünflächen, Picknickplätze, Restaurants und Bars befinden sich in der Nähe des Palastes.

Preise

Erwachsene: 6,50 €
Kinder (6 bis 16 Jahre): 5 €
Ermäßigt (Studenten, Personen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen, Arbeitssuchende): 5,50 €

Gruppentarif für Gruppen ab 15 Personen
Erwachsene: 5 €
Kinder (3 bis 16 Jahre): 4 €

Audioguide: 2 €; in der Hochsaison gibt es Gratisführungen mehrmals am Tag.

Anfahrt

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto stellt keine Schwierigkeiten dar. Fahren Sie bis nach Hautrives und folgen Sie der Beschilderung bis zum Palais.
Bus und Zug: Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, nehmen Sie den Zug bis nach Saint Vallier oder Romans sur Isère. Von hier aus können Sie anschließend mit dem Bus bis nach Hautrives fahren.

Palais Ideal du Facteur Cheval
8 rue du Palais
26390 Hauterives - Drôme
Tel.: 0033 (0)4 75 68 81 19
E-Mail: contact@facteurcheval.com

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert