Musée de l'Homme (Paris)

  • geschliffene Feuersteine aus dem Tal der Somme, Etiketten mit Anmerkungen des Archäologen  Boucher de Perthes

    geschliffene Feuersteine aus dem Tal der Somme, Etiketten mit Anmerkungen des Archäologen Boucher de Perthes

    © MNHN - Daniel Ponsard

  • Trophäe: Schädel eines Dayak, Bornéo

    Trophäe: Schädel eines Dayak, Bornéo

    © MNHN - Daniel Ponsard

  • Farbpalette der menschlichen Augenfarben

    Farbpalette der menschlichen Augenfarben

    © MNHN - Daniel Ponsard

Physical DisabilityVisual Impairment
Musée de l'Homme (Paris) 17 place Trocadéro 75016 Paris fr

Das Musée de l'Homme in Paris behandelt die großen und aktuellen Fragen der Wissenschaft des Menschen.

Eine Entdeckungsreise - von den Ursprüngen des Menschen bis zu seiner heutigen Entwicklung

Das neue Museum vereint prähistorische, anthropologische, kulturelle und biologische Kollektionen mit einem Forschungszentrum für Lehre, Bildung und Verbreitung der menschlichen Evolution sowie der Entwicklung der Gesellschaften. Durch die Zusammenführung mit dem Musée national d'Histoire naturelle (Nationalmuseum der Naturgeschichte) ist das Musée de l'Homme zum Herzstück eines wissenschaftlichen und multidisziplinären Netzwerkes geworden.

Ein Raum für Diskussionen

An diesem privilegierten Ort werden die großen und aktuellsten Fragen der Wissenschaft des Menschen behandelt. Profitieren Sie von den weiten Sphären, in denen es vor allem um Wissensaustausch und das Leben geht. Das Museum verfügt über ein Atrium, ein Auditorium, ein Ressourcenzentrum, einen Balkon der Wissenschaften und ein pädagogische Ateliers.

Die Evolution des Menschen

Während einer Begegnung biologischer, sozialer und kultureller Herangehensweisen konzentriert sich die Dauerausstellung auf drei große Themen:

  • Wer sind wir?
  • Wo kommen wir her?
  • Wo gehen wir hin?

Das Ziel dabei besteht darin, den Menschen und seinen Platz in der Welt zu verstehen. Zudem sollen seine Ursprünge verdeutlicht sowie die Anpassungsspanne des Menschen in der Welt von morgen in Frage gestellt werden. Der Parcours stützt sich auf Kollektionen von unschätzbarem Wert. Entdecken Sie menschliche Fossilien der Neandertaler oder des Cro-Magnon, die altsteinzeitliche Figur namens Venus von Lespugue, anatomische Figuren aus Wachs uvm. Die Kollektionen des Museum des Menschen in Paris zählen in Bezug auf die Anthropologie und die prähistorischen Bereiche zu den wichtigsten der Welt. Neben Wissens- und Erkenntnisobjekten erfahren Sie viel über die Herangehensweisen anderer Gesellschaften zu diesen Fragestellungen. Interessant ist hierbei zu erfahren, dass andere Kulturen teilweise komplett andere Antworten auf die Fragen über die menschliche Evolution geben.

Die Museumsanlagen

Die Dauerausstellung ist in Form eines kontinuierlichen Parcours aufgebaut, der sich durch die zwei übereinanderliegenden Hauptschiffe des Museums zieht. Der Balkon der Wissenschaft der sich an der Kreuzung der Dauerausstellung mit den temporären Ausstellungen befindet, verbindet die Ausstellungsräume mit den aktuellen Kollektionen.

Praktische Informationen

Preise

  • Volltarif: 10€
  • Ermäßigt: 8€ 
  • Kostenlos: Kinder unter 13 Jahren, Journalisten, Inhaber der Carte culture

Öffnungszeiten

Das Museum ist täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Anfahrt

  • Bus: Linien 22 und 32: Haltestelle Sheffers oder Trocadéro; Linien 30, 63: Haltestelle Trocadéro; Linie 72: Haltestelle Pont d'Iéna (durch die Jardins du Trocadéro laufen)
  • Metro: Linie 6 und 9: Station Trocadéro, Ausgang Nr. 6 "Avenue Paul Doumer - Musée de l'Homme"

Kontakt

Musée de l'Homme
17 place Trocadéro
75106 Paris
Tel. : +33 (0) 1 44 05 72 72
Mail: contact.mdh@mnhn.fr

Sehenswert

Kalender

In der Nähe