Christiane: Mein Paris - 12. Arrondissement

  • Christiane's Tipps für das 12. Arrondissement in Paris

    Christiane's Tipps für das 12. Arrondissement in Paris

  • Parc de Bercy in Paris

    Parc de Bercy in Paris

    © Paris Tourist Office - Amélie Dupont

  • Parc de Bercy mit den Statuen "Les Enfants du Monde"

    Parc de Bercy mit den Statuen "Les Enfants du Monde"

    © Paris Tourist Office - Daniel Thierry

  • Passerelle Simone de Beauvoir

    Passerelle Simone de Beauvoir

    © Paris Tourist Office - Daniel Thierry

  • Bahnhofsgebäude des Gare de Lyon

    Bahnhofsgebäude des Gare de Lyon

    © Shutterstock.com - paul prescott

  • Restaurant "Train Bleu" im Gare de Lyon

    Restaurant "Train Bleu" im Gare de Lyon

    © Shutterstock.com - jan kranendonk

Christiane: Mein Paris - 12. Arrondissement Passerelle Simone de Beauvoir Paris fr

Christianes Highlights im Überblick:

  • Ausblick: Passerelle Simone de Beauvoir 
  • Spaziergang: Parc de Bercy 
  • Sehenswerte Architektur: Gare de Lyon  
  • Restauranttipp: L’Auberge Aveyronnais

 

Besonders gerne schlendere ich durch den Parc de Bercy. Er bietet drei Gärten, zahlreiche Brunnen und sogar einen Weinberg! Ziel meiner Spaziergänge ist zumeist die Terrasse, hier stehen die Skulpturen Les enfants du monde von P. Khimoun. Im Anschluss schlendere ich gerne die Passerelle Simone de Beauvoir entlang und genieße den tollen Ausblick auf die Seine. Vom Boulevard Soult bis zur Bastille führt übrigens ein begrünter Fußgängerweg durch das gesamte 12. Arrondissement.

Ein absoluter Geheimtipp von mir ist der Friedhof Picpus an der Rue de Picpus. An dem berührenden und geschichtsträchtigem Ort befinden sich unter anderem die Gräber von La Fayette und seiner Frau Adrienne de Noailles. Unweit des friedlichen Ortes befindet sich die geschäftstüchtige Rue du Rendez-vous. Hier wimmelt es vor kleinen Geschäften und sie bietet das wohl beste Gastronomie-Angebot des Viertels!

Ein tolles gastronomisches Angebot findet sich auch im exklusiven Restaurant Train Bleu im Gare de Lyon. Der Bahnhof und sein Turm zählen für mich zu den schönsten Gebäuden des Viertels. Das Train Bleu ist nicht minder schön: Im Inneren des Restaurants findet sich ein wirklich wunderschönes Dekor von 1900. Deutlich günstiger ist ein anderes meiner Lieblingsrestaurants, das L’Auberge Aveyronnais in der Rue Gabriel Lamé, gleich um die Ecke des Parc de Bercy. Hier erwartet sie eine exzellente regionale Küche!

 

Das ist mein Paris, 

 

Christiane

(Greeter bei Parisien d'un Jour)

Ähnliche Artikel