Lagune von Neukaledonien

  • Die Lagune von Neukaledonien

    Die Lagune von Neukaledonien

    © F. Perotto - NCTPS

  • Lagune Neukaledonien

    Lagune Neukaledonien

    © Donnaventura - NCTPS

  • Lagune der Westküste

    Lagune der Westküste

    © M. Dosdane - NCTPS

Lagune von Neukaledonien Noumea nc

Die Lagune von Neukaledonien - Weltnaturerbe der UNESCO

Die Lagune von Neukaledonien ist in der prestigeträchtigen Liste des Weltnaturerbes der UNESCO, eine Premiere für ein französisches Überseegebiet. Rund 15.000 km² der Gesamtlagunenfläche von 23.000km² genießen diese internationale Anerkennung. Es ist der 33. Standort in Frankreich auf dieser Liste nach dem Golf von Porto auf Korsika.

Die UNESCO hat insgesamt 6 "Naturwunder" Neukaledoniens eingetragen, darunter die Lagune, das Korallenriff und den Mangrovenwald. Auch dazu gehören:

  • im Süden: die große Südlagune und das westliche Küstengebiet
  • im Norden: die Nord- und Ostküste und die große Nordlagune
  • auf den Loyauté-Inseln: die Atolle von Ouvéa und Beautemps-Beaupré
  • und als Ganzes die Entrecasteaux Atolle

Um in diese hochgelobte Liste aufgenommen zu werden, müssen die vorgeschlagenen Stätten 4 Kriterien erfüllen:

  • ein besonderen ökologischen und biologischen Beitrag für die Entwicklung des Ökosystems
  • das Vorhandensein von sehr gut erhaltenen, für die biologische Vielfalt wichtigen Lebensräumen, auch für bedrohte Arten
  • eine atemberaubende natürliche Schönheit
  • eine Schaffung von repräsentativen Beispielen aus der Geschichte der Erde.

Diese internationale Anerkennung ist eine enorme Chance für Neukaledonien, die nun in diesen begehrten Club der 167 Länder mit "bemerkenswerten Naturstätten", darunter der Grand Canyon in Colorado, die Fjorde Norwegens und die Galapagos-Inseln, aufgenommen wurde.

Umgeben von einem Korallenriff mit 1.600 km Länge ist Neukaledonien das Land mit der größten Lagune der Welt. An einigen Orten der Küste liegt das Korallenriff nur wenige Kilometer vom Land entfernt, an einigen Stellen muss man 65km zurücklegen, um es zu erreichen. Seine Flora und Fauna sind einzigartig auf der Welt mit mehr als 1.000 Fischarten und 6.500 Arten von wirbellosen Tieren.