Das Museum des Teppichs von Bayeux

  • Teppich von Bayeux

    Teppich von Bayeux

    © Atout France- CDT Calvados

  • Galerie - Wandteppich von Bayeux

    Galerie - Wandteppich von Bayeux

    © Ville de Bayeux

  • Teppich von Bayeux

    Teppich von Bayeux

    © Ville de Bayeux

Das Museum des Teppichs von Bayeux 13 bis rue de Nesmond 14400 Bayeux fr

Zeugnis des Mittelalters

Der Wandteppich von Bayeux ist eine Wollstickerei auf Leinen aus der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts, einzigartig in der Welt. Auf fast 70 Metern Länge und 50 Zentimetern Höhe zeigt der Wandteppich in 58 Einzelszenen die Eroberung Englands 1066 durch Wilhelm den Eroberer (Guillaume le Conquérant), Herzog der Normandie.

Dieses mittelalterliche Meisterwerk wurde vermutlich von seinem Halbbruder, dem Bischof Odo von Bayeux, in Auftrag gegeben, um die neue Kathedrale von Bayeux zu schmücken, welche 1077 eingeweiht wurde.

Aufgrund der Fülle an detaillierten Einzeldarstellungen, der durchdachten Ikonographie und der handwerklichen Qualität gilt der Teppich von Bayeux als eines der bemerkenswertesten Bilddenkmäler des Hochmittelalters. Im Laufe der Geschichte wurde der Teppich mehrfach vor Zerstörung gerettet.

Da der Teppich trotz seines Alters außergewöhnlich gut erhalten ist, zählt der Wandteppich von Bayeux seit 2007 zum "Mémoire du Monde" (Weltdokumentenerbe) der UNESCO. Die "Telle du Conquest", wie der Wandteppich zu Zeiten des Mittelalters genannt wurde, wird seit 1983 im Centre Guillaume le Conquérant im Museum des Wandteppiches von Bayeux ausgestellt.

Jährlich zieht der Teppich von Bayeux mehr als 400.000 Besucher aus der ganzen Welt an und ist eine Quelle künstlerischer Inspiration.

Öffnungszeiten

  • vom 28. Januar bis 28. Februar und vom 1. November bis 31. Dezember 2017 von 9.30 -12.30 Uhr und 14-18 Uhr
  • vom 1. März bis 31. Oktober von 9.00 - 18.30 Uhr (von Mai bis August bis 19 Uhr)

Preise

  • Erwachsene: 9,50€
  • Ermäßigt: 7,50€
  • Schüler, Studenten: 4€
  • Für Kinder unter 10 Jahren: Eintritt frei
  • Im Eintrittspreis ist ein Audioguide enthalten. Dieser ist in 14 Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, ... erhältlich.

Anreise

Mit dem Auto:

  • Aus Richtung Caen über die N31, Ausfahrt 36 Richtung Bayeux
  • Aus Richtung Rennes über die A84 oder E03 in Richtung Caen, Ausfahrt 43, dann weiter über die D6
  • Empfohlener Parkplatz: Parking d'Ornano

Mit dem Zug: Anreise bis zum Bahnhof Bayeux, von dort 10 bis 15 Minuten Fußweg zum Museum

Adresse

Musée de la Tapisserie
13 bis rue de Nesmond
F-14400 Bayeux
Tel.: +33 (0)2 31 51 25 50

Ähnliche Artikel