Rendez-vous im Museum für zeitgenössiche Kunst in Lyon

  • Fassade des Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon

    Fassade des Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon

    © MAC - Blaise Adilon

  • Fassade des Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon

    Fassade des Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon

    © MAC - Blaise Adilon

Rendez-vous im Museum für zeitgenössiche Kunst in Lyon 81 Quai Charles de Gaulle 69006 Lyon fr

Seit 1995 befindet sich das MACLyon,  Museum für zeitgenössische Kunst in Lyon, an den Ufern der Rhône direkt neben dem Park Tête d'Or. Im Musée de l'art contemporain de Lyon finden  einzigartige temporäre Ausstellungen statt, denn durch die vielfältig gestaltbaren, modulierbaren Räumlichkeiten des Museums steht dem künstlerischen Geist der Artisten nichts im Weg.

Nur temporäre Ausstellungen

Durchschnittlich gibt es 9 Veranstaltungen pro Jahr, die sich alle dadurch auszeichnen, dass es sich niemals um Dauerausstellungen handelt, sondern immer um temporäre Ausstellungen. Genau diese Ausstellungsmethode macht das Museum einzigartig.

Auch wenn die äußere Fassade des Gebäudes, von dem Architekten Renzo Piano fertiggestellt, eher an ein traditionelles Museum erinnert, handelt es sich um eine Fassade, welche die 30er Jahre (die alten Paläste der Foire de Lyon) und die Modernität vereint. Das Museum bietet den Künstlern mit knapp 3.000 m² auf über drei Stockwerken viel Spielraum für die Fantasie und das Talent der Künstler. Auf diesem Weg können die Künstler in diesem modulierbaren Raum ihre Kunst am besten zur Schau stellen. Die ständig wechselnden Museumsräume zeichnen das Museum aus und zeigen den Besuchern stets einzigartige Ausstellungen.

Bekannte Künstler und junge Talente

Einige Kunstwerke wurden wurden sogar direkt in dem Museum kreiert. Bei jeder Ausstellung werden die Räumlichkeiten für junge Künstler und auch für die Retrospektiven von bekannten Künstlern, wie Andy Warhol im Jahr 2005 oder Keith Haring im Jahr 2008 neu gestaltet.

Jedes Mal eine neue Bühne für die Künstler

Ohne Zweifel bringt eine Ausstellung auch viel Vorbereitungszeit mit sich, da jede Ausstellung individuell gestaltet wird. Deshalb gibt es für die Vorbereitung der folgenden Ausstellungen meist eine kurze Ausstellungs-Pause, die durchschnittlich sechs Wochen dauert. Sie sollten sich möglichst über die Ausstellungsdaten informieren, bevor Sie sich in das Museum Cité internationale de Lyon begeben.

Doch auch während der Ruhephase lohnt es sich das Museum zu besuchen, da viele Kunstwerke bereits auf der Fassade und auch in der unmittelbaren Umgebung zu sehen sind.

Auf dem Dach richtet sich der Blick auf eine Pagode, die von einem goldenen Blatt überzogen ist. Das werk stammt von Huang Yong Ping.

Auf der rechten Seite des Museums steht ein zerknitterter Zeitungsknäuel aus Edelstahl des chinesischen Künstlers Wang Du.

Man kann kaum ohne erstaunten Blick neben dem Truck, der sich in die Wände des Museums fügt, des österreichischen Künstlers Erwin Wurn, entlang gehen.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag: 11 - 18 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 11 - 19 Uhr
  • Geschlossen: Montags, 25. Dezember und 1. Januar

Preise

  • Erwachsene: 15€
  • Ermäßigt: 8€ (Unter 26 Jahren, Arbeitslose, Karte "famillie nombreuse", Inhaber der Karte "Musées de la ville de Lyon", Kunstprofessoren, Architekturprofessoren, ab 18 Uhr)
  • Gratis: Unter 15 Jahren, Studenten der Region Rhône-Alpes, Lyon City Card Inhaber, Personen mit Behinderungen

Barrierefreiheit

  • Das macLyon stellt für jede Barrierefreiheit Werkzeuge zur Verfügung, um den Aufenthalt möglichst für alle schön zu gestalten. Der Eingang für Personen mit eingeschränkter Mobilität befindet sich gegenüber des UGC Kinos.
  • Es gibt zweisprachige Führungen auf Französisch/französische Gebärdensprache für Gehörlose und Hörgeschädigte
  • Auch für blinde und sehbehinderte Personen können an speziellen Führungen teilnehmen
  • Die Termine entnehmen Sie bitte hier

Anfahrt

  • BUS Linien C1, C4, C5: Haltestelle Musée d'art contemporain
  • METRO (U-Bahn) von der Station Perrache Linie A bis zur Haltestelle Bellecour, dann mit dem Bus C5 bis zur Haltestelle  Musée d'art contemporain

Adresse

Musée d'art contemporain de Lyon
Cité Internationale
81 quai Charles de Gaulle
69006 Lyon

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert

In der Nähe