Le Grau du Roi

  • Le Grau du Roi

    Le Grau du Roi

    © Atout France - Phovoir

  • Strand von Le Grau du Roi

    Strand von Le Grau du Roi

    © Atout France - Phovoir

  • Der Yachthafen von Le Grau du Roi ist der größte Europas

    Der Yachthafen von Le Grau du Roi ist der größte Europas

    © Atout France - Phovoir

Le Grau du Roi 30240 Le Grau du Roi fr

Das historische Fischerdorf Le Grau du Roi (dt. Kanalmündung des Königs) - an der Mündung des Vidourle - hat sich im Laufe der Jahre immer mehr zum Urlaubsort gemausert und besitzt mit seinem Port Camargue den größten Freizeithafen Europas.

Vom Stierkampf zum Kitesurfen

Liefen alle Yachten gleichzeitig aus, könnte man von Bord zu Bord trockenen Fußes einen guten Teil des Mittelmeeres überqueren! Mit 5000 Liegeplätzen verfügt Le Grau du Roi über den größten Yachthafen Europas. Aber die noch immer aktive Flotte bunter Fischkutter beweist, dass hier an den Toren zur Camargue Moderne und Tradition bestens miteinander auskommen. Das zeigen auch die famosen „Courses Camarguaises“ (unblutiger Stierkampf), das Treiben der Stiere durch die Straßen oder die spektakulären Boots-Duelle (Joutes Languedociennes) auf dem Kanal.

Wissenswert: Auch Ernest Hemingway wusste um den Charme dieses Fischerdorfes: Der erste Teil seines Romans The Garden of Eden spielt in Le Grau du Roi.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

L’Espiguette - Ein anderes Wort für Traumstrand

Der Steckbrief dieses Traumes: 10 Kilometer lang, 700 Meter breit, feinster weißer Sand, dahinter hohe Dünen. Da bleibt auch in der Hochsaison reichlich Platz für eine Partie Beach-Volleyball oder um seinen Lenkdrachen steigen zu lassen.

Zu Gast im Meer

Mehr als 300 Fischarten präsentieren sich im “Seaquarium“ dem Besucher. Führen ihn in die bunte Unterwasserwelt - eine Welt, die nicht immer nur ein Paradies ist. Manche dieser Arten kämpfen gegen das Aussterben. Das gilt selbst für einige der 25 Hai-Arten des Haibeckens.

Im Reich des Wassersports

Egal welcher Wassersport Ihnen am Herzen liegt, der „Port Camargue - Cité Marine“ bietet Ihnen die Möglichkeit dazu. Ob Segeltörn, Kreuzfahrt mit dem Motorboot, Törn mit dem Renn-Katamaran, ein Wettrennen auf dem Surfboard, eine Tour mit dem Jet-Ski…

Die Arenen

Bei einem Besuch in Le Grau du Roi sollte man sich die Arenen auf keinen Fall entgehen lassen. Im Laufe des Jahres finden hier einige Veranstaltungen und Stierkämpfe statt.

Veranstaltungen

  • Mai: Vogua Monstra: Mediterrane Tradition pur! Ruderregatten, Bootstouren, Joutes, Märkte, Fanfaren-Umzüge… Eine wundervolle Gelegenheit, Land und Leute hautnah kennen zu lernen! Und um tolle Urlaubsfotos mit nach Hause zu bringen!
  • Juni: Fête de la Saint-Pierre. Das Fest des Hl. Petrus ist den Fischern gewidmet, die auf der See ihr Leben ließen. Auf dem Programm: Segnung der Boote, Fahrten auf dem Meer, Festival d’Abrivado (Stiertreiben) Joutes und Feuerwerk.
  • September: Fête Votive. Der Höhepunkt der (unblutigen) Stierkultur in Grau le Roi. „Lauf“ in den Arenen (man muss eine Schleife auf dem Kopf des Stieres ergattern), Treiben der Stiere durch die Straßen, Joutes, allabendliche Konzerte.

Information

Fremdenverkehrsamt Le Grau-du-Roi
Villa Parry, Rue du Sémaphore - F-30240 Le Grau-du-Roi
Tel.: +33 (0)4 66 51 67 70
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 9.00-17.30 Uhr, Sonntag geschlossen

Sehenswert

In der Nähe