Rendez-vous in Eguisheim

  • Eguisheim ist mit 4 Blüten des nationalen Blumenschauwettbewerbs ausgezeichnet

    Eguisheim ist mit 4 Blüten des nationalen Blumenschauwettbewerbs ausgezeichnet

    © Shutterstock/Ariadna de Raadt

  • Eguisheim wurde bereits 1257 gergündet, viele der mittelalterlichen Gebäude können noch heute bewundert werden

    Eguisheim wurde bereits 1257 gergündet, viele der mittelalterlichen Gebäude können noch heute bewundert werden

    © Shutterstock/WJarek

  • Die St. Leo-Kapelle in der Ortsmitte von Eguisheim

    Die St. Leo-Kapelle in der Ortsmitte von Eguisheim

    © Shutterstock/Rolf E. Staerk

  • Fachwerkgebäude in der Altstadt von Eguisheim

    Fachwerkgebäude in der Altstadt von Eguisheim

    © Shutterstock/PackShot

  • Frauen in traditioneller elsässischer Tracht anlässlich des Winzerfests in Eguisheim

    Frauen in traditioneller elsässischer Tracht anlässlich des Winzerfests in Eguisheim

    © Shutterstock/ HUANG Zheng

Rendez-vous in Eguisheim Eguisheim fr

5 km süd-östlich von Colmar in der Region Elsass liegt die im Jahre 1257 gegründete Festungsstadt Eguisheim. Das Städtchen, das der Legende nach auf einer Wasserquelle, einer Feuerstelle und einer Goldmine errichtet wurde, ist eines der Zentren des elsässischen Weinbaugebiets und Heimat zahlreicher Winzer. Hier werden gleich zwei der besten Crus (Spitzenwein) der Region, der Eichberg und der Pfersigberg, produziert.

Eguisheim ist als eines der Plus beaux villages de France (dt. schönsten Dörfer Frankreichs) klassifiziert. In einer Umfrage aus dem Jahr 2013 wählten rund 5 Millionen Fernsehzuschauer Eguisheim zum „Village préféré des Français“ (dt. Das bevorzugte Dorf der Franzosen). Auch das Wetter meint es gut mit den rund 1597 Einwohnern: Die umliegenden Hügel des Regionalen Naturparks Ballons des Vosges schützen den Ort vor raueren Klima, die milden Temperaturen und die vielen Sonnenstunden fördern den Weinanbau.

Von den insgesamt drei Schlössern, die Eguisheim einst umgaben, sind heute nur noch Ruinen, die sogenannten Drei Exen, übrig. Der Charme der Vergangenheit weht dennoch durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt: Sechs Dinghöfe, zahlreich Springbrunnen und die Pfarrkirche prägen den historischen Charakter des Städtchens. Besonderer Blickfang sind die vielen blumengeschmückten Fachwerkhäuser, die dem Ort beim Nationalen Blumenschauwettbewerb bis jetzt bereits eine Auszeichnung mit 4 Blüten einbrachten.

Sehenswürdigkeiten

  • Die neoromanische-byzantinische St. Leo-Kapelle in der Ortsmitte samt Burg. Die Burg ist der Geburtstort des Papstes Leo IX.
  • Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern
  • Die Pfarrkirche Peter-und-Paul aus dem 19. Jahrhundert
  • Die unter Denkmalschutz stehenden Wehrmauern der Burg.

Veranstaltungen

  • Weinfest (Juli) 
  • Winzerfest (August)
  • Geführte Stadtbesichtigungen (Juni bis September)
  • Pilzfest (Oktober): Markstände, Verköstigungen und Ausstellungen rund um die verschiedenen Pilzsorten der Region
  • Weihnachtsmarkt (Ende November und Dezember)

Anreise

Mit dem Flugzeug

Flughafen von Strasbourg (73 km von Eguisheim entfernt). Direktflüge u.a. von Frankfurt a. M. aus.
EuroAirport Mulhouse (56 km von Eguisheim entfernt) Direktflüge u.a. von München aus.

Mit dem Zug

Von Strasbourg oder Mulhouse per Regionalzug zu erreichen.

Kontakt

Office de tourisme d'Eguisheim et ses environs
22a, Grand Rue
68420 Eguisheim
Tel.: 0033 (0)3 89 23 40 33
Mail:info@ot-eguisheim.fr

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

In der Nähe